Ampelschirm Test 2021: Die besten 5 Ampelschirme im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
VOUNOTVOUNOT
  • Luftdurchlässige Haube
  • Polyester hergestellte wasserabweisende
  • Sonnenschirmdurchmesser: 300cm
AUCH EINE GUTE WAHL
Schneider-StoreSchneider Schirme Sonnenschirm Rhodos Twist
  • ca. 300 x 300 cm
  • Polyester
  • quadratisch
AUCH EINE GUTE WAHL
ABCCANOPYABCCANOPY
  • GRÖSSE und BESTIMMTE VERWENDUNG
  • MIT KURBEL, EINFACH ZU HEBEN
  • STARKER RAHMEN
VOUNOT AmpelschirmVOUNOT Ampelschirm

 

  • Luftdurchlässige Haube
  • Die aus 180g/m² starkem Polyester
  • Verfügbare Farben: grau, beige, grün, khaki, rot
DeulineDeuline

 

  • Hochwertige 180g/m² Polyester Bespannung
  • Das breite Fußkreuz
  • Durchmesser 300 cm

Wählen Sie die besten Ampelschirme

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Ampelschirme

2 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten VOUNOT, 50.00% Schneider-Store, 50.00% ABCCANOPY, 0.00% VOUNOT Ampelschirm und 0.00% Deuline. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Kein Urlaub und Erholung im Sommer kann sich ohne Ampelschirm auskommen. Diese Ausrüstung schützt vor Sonne und Regen. Der Schirm wird für Meeresstrand und Garten gekauft. Er hilft gegen schädliche Sonnenstrahlen und macht die Erholung in der frischen Luft komfortabel und gefahrlos.Der Ampelschirm kann auch für Biergarten und Cafés erworben. Er sieht als ein gewöhnlicher Regenschirm aus, dennoch hat einen größeren Durchmesser und kann mit Schatten ein breiteres Territorium gewährleisten. Daneben wird er aus den robusten Geweben hergestellt. Seine Konstruktion unterscheidet sich mit Stabilität, was beim windigen Wetter besonders aktuell ist.

Wer einen perfekten effektiven Ampelschirm wählen möchte, sollte die im Überblick angebotenen Modelle beachten. Sie bieten den maximalen Komfort bei verschiedenen Wetterbedingungen an.

VOUNOT-Ampelschirm für Garten gegen Sonne, 300 cm

Das Modell kann neben dem Pool mit Sonnenliegen, auf dem Balkon, neben einem Tisch und Stühlen stehen oder Schatten für eine Hängematte gewährleisten. In der Regel wird dieser Schirm für Sommerhaus-Gärten erworben. Nicht selten wird der Schirm für Marktplätze verwendet.

Der Schirm hat eine robuste stabile Konstruktion mit Kurbelvorrichtung. Sie wird aus Stahl und Aluminium hergestellt. Daneben hat sie eine wasserdichte Bespannung aus Polyester, die die Nutzer gegen Regen schützen kann. Die Stabilität der Konstruktion wird von dem Fuß in Kreuzform gewährleistet.

Das Modell hat eine anthrazitfarbene Epoxid-Beschichtung, die die Lebensdauer des Schirms verlängert. Die Konstruktion ist um 360° drehbar.

Vorteile
  • UV-Schutz;
  • für Garten, Cafés und Markt;
  • atmungsaktives Gewebe;
  • stabiler Stand;
  • mit Schutzhülle;
  • perfektes Schatten;
  • Regenschutz;
  • wasserdichtes Material;
  • neigbarer Sonnenschirm.
Nachteile
  • ohne Innenbeschichtung;
  • dünnes Standrohr.

Schneider-Sonnenschirm mit quadratischer Form „Rhodos Twist“, anthrazit

Das ist ein großes Modell. Es ist für Erholung am Strand oder im Garten ideal, de es einen weiten Schattenwurf gewährleistet. Daneben ist es genug hoch. Diese Ausrüstung ist praktisch und kann während einige warmen Saisons in der Luft stehen. Die Hauptfunktion des Ampelschirms – Sonnenschutz – wird perfekt erfüllt.

Das Gestell ist aus pulverbeschichtetem Stahl und Aluminium hergestellt. Die Beschichtung rettet das Gestell vor Rost bei nassem Wetter. Die Bespannung dieses Modells wird aus dem robusten und dicken Gewebe produziert. Es schützt gegen UV-Strahlen und sogar kleinem Regen.

Der Schirm wird einfach ab- und aufgebaut. Er ist um 360° drehbar. Der Handgriff wird mit der Kurbel ausgestattet, der hilft, Neigungswinkel, Öffnen sowie Schließen des Schirms zu verstellen.

Vorteile
  • Polyester-Bespannung;
  • robustes Gestell;
  • Drehen mit Fußpedal;
  • mit Plattenständer;
  • Windsicherung;
  • mit Schutzhülle.
Nachteile
  • Schwergewicht;
  • komplizierter Transport.

ABCCANOPY-Sonnenschirm, 270 cm

Dieses Modell eignet sich eher für Benutzung auf Terrassen oder Balkonen, wenn man nicht so viel Schatten braucht oder wenn die Sonne nicht so stark scheint. Es hat nicht so großen Durchmesser.

Das Modell wird in mehreren Farben dargestellt. Dennoch genießt die Khaki-Farbe die größte Popularität. Sie verblasst nicht so stark. Das Gestell des Modells wird aus dem robusten Stahl hergestellt. Dieses Material ist pulverbeschichtet, was das Gestell vor Rost und Abblättern sowie Korrosion schützt. Es ist sogar bei Wind stabil.

Die Bedeckung wird aus strapazierfähigem Anti-UV-Polyestergewebe produziert. Dieses Material ist wasserdicht, deshalb kann es den Nutzer sogar vor kleinem Regen schützen. Die Montage dieser Konstruktion ist einfach. Mithilfe von Kurbel kann man sie öffnen und heben.

Vorteile
  • Sonnen- und Regenschutz;
  • Stahl-Gestell;
  • Anti-UV-Gewebe;
  • robuste Materialien;
  • Montage mit Kurbel;
  • Kreuzbasis;
  • Aluminium-Rohr.
Nachteile
  • Schwergewicht;
  • ohne Hülle im Set.

VOUNOT-Ampelschirm in Grau, 300 cm.

Das Modell hat einen optimalen Durchmesser. Das Öffnen, Schließen sowie Heben werden durch die Kurbelvorrichtung möglich. Das Modell wird in einer zuverlässigen Hülle geliefert und transportiert. Der Ampelschirm bietet einen perfekten Schutz vor Sonne auf dem Balkon, im Garten, am Meeresstrand. Die Besitzer von Cafés bevorzugen auch dieses Modell.

Dieser Sonnenschirm wird in Grau sowie in anderen Farben erhältlich. Man kann mit seiner Konstruktion einen optimalen Schattenwurf durch den verstellbaren Neigungswinkel erreichen. Die Stabilität des Gestells wird durch das Hauptrohr aus Stahl und Kreuzbasis gewährleistet.

Das Modell hat eine zuverlässige Bedeckung aus wasserdichtem Polyester-Gewebe. Dieses Material schützt den Nutzer gegen UV-Sonnenstrahlung. Man darf die Bedeckung mit Wasser waschen.

Vorteile
  • aktuelle Farbe;
  • für Gärten, Märkte sowie Terrassen;
  • mit Hülle im Set;
  • Sonnen- und Regenschutz;
  • strapazierfähiges Material;
  • stabiles Gestell;
  • robustes Stahlrohr
  • Neigungsverstellung;
  • einfache Montage.
Nachteile
  • Schwergewicht;
  • Rohr ohne Schutzbeschichtung.

Deuline-Sonnenschirm für Garten und Markt, 300 cm

Dieses elegantes und praktisches Modell eignet sich für verschiedene Ziele. Es kann für Markt, Garten sowie Erholung am Meeresstrand effektiv verwendet werden. Es kann ein großer Schatten für einige Personen gewährleisten. Dieses Modell wird in Grau angeboten und in einer Schutzhülle geliefert.

Der Schirm wird schnell und einfach durch den Kurbelmechanismus eröffnet und geschlossen. Man kann damit den Neigungswinkel auch verstellen. Die Konstruktion wird aus Aluminium hergestellt und mit Kurbel- und Pendelmechanismen ausgestattet.

Die Bedeckung wird aus Polyester hergestellt. Dieses Material ist wasserabweisend und atmungsaktiv. Unter dem Schirm fühlt man keine Hitze. Er schützt gegen UV-Strahlen und Regen.

Vorteile
  • integrierte Dachhaube;
  • breites Fußkreuz;
  • verstellbarer Neigungswinkel;
  • einfaches Auf- und Abbauen;
  • einfacher Transport;
  • problemlose Montage;
  • wasserabweisendes Gewebe;
  • rostfreier Ständer;
  • optimaler Durchmesser.
Nachteile
  • kein Schutz vor Wind;
  • zu leichte Konstruktion.

Ampelschirme spenden überall in Ihrem Außenbereich Schatten, sodass Sie sich nicht verbrennen oder überhitzen müssen, während Sie die schöne Natur genießen.

Ampelschirme für den Außenbereich bieten auch zusätzliche Privatsphäre in Ihrem Garten, vor allem, wenn Sie Nachbargebäude haben, die in Ihren privaten Bereich hinunterschauen.

Neben Schatten und Privatsphäre kann ein Ampelschirm auch einen farblichen Akzent in Ihrem Garten setzen und den Sitzbereich im Freien abgrenzen.

Es gibt viele Arten von Ampelschirmen. Sie alle gibt es in verschiedenen Materialien, Stilen und Farben.

Im Folgenden finden Sie einen Leitfaden, der Ihnen hilft, den besten Ampelschirm für Ihren Garten zu finden.

Was ist der beste Ampelschirm?

Die Antwort lautet: Das kommt darauf an. Beim Kauf eines Ampelschirms gibt es viele Dinge zu beachten. Das moderne architektonische Design sieht einen nahtlosen Übergang zwischen Innen- und Außenbereich vor. Aufwändige Terrassen und üppige Außenmöbel ermöglichen es Ihnen, die Natur zu genießen, ohne auf Stil oder Komfort verzichten zu müssen. Mit dem Einzug des Frühlings und des Sommers werden Sie immer mehr Zeit im Freien verbringen, um Gäste zu bewirten oder am Pool zu entspannen. Damit Sie und Ihre Gäste kühl bleiben und vor der heißen Sonne geschützt sind, ist es wichtig, ausreichend Schatten zu haben. 

Ampelschirme sind eine vernünftige Lösung anstelle von dauerhaften Konstruktionen. Die Wahl des richtigen Ampelschirms für den Außenbereich kann jedoch eine Herausforderung sein. Je nach Wohnung, Umgebung, Budget und Vorlieben gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, ein besseres Verständnis für Ampelschirme, ihre Stile, Materialien und Eigenschaften zu gewinnen. Dieses Wissen wird Ihnen die Unsicherheit bei der Kaufentscheidung nehmen und dafür sorgen, dass Sie sich jahrelang im Freien entspannen können.

Welcher Stil von Ampelschirmen ist der richtige?

Die erste Entscheidung, die Sie beim Kauf eines Ampelschirms treffen müssen, ist die, welchen Stil Sie wünschen. Die Platzverhältnisse im Freien, die Anordnung der Möbel und die voraussichtliche Nutzung spielen eine Rolle bei der Entscheidung, welcher Stil für Sie der richtige ist. Selbst wenn Sie all diese Variablen berücksichtigen, ist Ihr persönlicher Geschmack ausschlaggebend. Was gibt es also? Es gibt eine große Auswahl an Schirmen, die sich im Wesentlichen in zwei Kategorien einteilen lassen: Mittelmastschirme und Offset-Schirme.

Mittelmastschirm

Das charakteristische Merkmal von Ampelschirmen mit Mittelmast ist ein gerader Mast, der sich von der Spitze des Schirms bis zu einem Befestigungsfuß erstreckt. Es kann sich dabei um ein einzelnes, massives Stück handeln oder um zwei separate Stücke, die miteinander verbunden sind. Es ist wichtig zu wissen, dass Sonnenschirme mit Mittelstange entweder durch einen beweglichen oder einen festen Fuß stabilisiert werden können. Dies ist die gängigste Art von Ampelschirmen für den Außenbereich, und es gibt sie schon seit langem. Diese Art von Ampelschirm kann einen wirksamen Schutz gegen direkte Sonneneinstrahlung bieten, aber reflektierte oder diffuse ultraviolette Strahlung von den Seiten verringert den Gesamtschattenschutz. Innerhalb der Kategorie der Mittelmastschirme gibt es eine Reihe von Variationen.

  • Marktschirm – Dies ist die beliebteste Form des Mittelmastschirms. Er hat eine runde oder achteckige Form mit einer sauberen Kante. Einige Schirme sind belüftet, um die Luftzirkulation zu fördern, was den Bereich darunter kühlt und dem Schirm hilft, windigen Bedingungen standzuhalten.
  • Strandschirm – Diese Art von Sonnenschirm ist eher minimalistisch gehalten. Das Schirmdach hat normalerweise eine runde Form mit hängenden Volants am Rand. Viele Strandschirme verfügen über einen einfachen Stachelfuß, der in den Sand gesteckt wird.
  • Halbschirm – Dieser spezielle Schirm ist mit einer flachen Seite konstruiert, sodass er bündig an eine Wand gestellt werden kann. Er eignet sich perfekt zur Beschattung von Balkonen oder kleinen Veranden mit begrenztem Platzangebot. Man kann ihn sich wie eine tragbare Markise vorstellen. Die Schirme sind abgerundet oder gerade, mit sauberen Kanten, Gardinen oder Volants.

Offset-Schirme (auch bekannt als freitragender Ampelschirm)

Offset-Schirme für den Außenbereich, auch freitragender Ampelschirm genannt, haben einen gebogenen oder gegliederten Mast, der zu einer Seite hin versetzt ist. Sie werden auch nicht gerade aufgerichtet wie Mittelmastschirme. Stattdessen werden Offset-Schirme neben einem Tisch oder einer Sitzgelegenheit aufgestellt, wobei die Basis des Schirms aus dem Weg ist. Der Schirm wird von der Seite und von oben gestützt, sodass er frei über einer Vielzahl von Sitz- und Tischkonfigurationen hängen kann. Der Hauptvorteil moderner freitragender Schirme besteht darin, dass sie einen großen Bereich beschatten können, ohne dass ein Mittelmast im Weg ist. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen Esstisch ohne Schirmloch oder einen Whirlpool beschatten wollen. Viele freitragende Ampelschirme können auch gedreht werden, um einen 360°-Schutz zu bieten, was sie noch vielseitiger macht. Offset-Schirme erfordern schwerere Gestelle als Mittelmasten und sind in der Regel teurer.

Offset-Schirme sind ideal für die Beschattung:

  • Terrassentische ohne Schirmlöcher
  • Kleine Räume, da der Fuß nicht im Weg steht
  • Kleine Tische
  • Loungesessel – z. B. am Pool
  • Tiefe Sitzgarnituren

Freischwinger-Schirme sind nicht im Weg und können je nach Sonnenstand verstellt werden, damit Sie den ganzen Tag über Schatten haben.

Welches Stock- oder Gestellmaterial des Ampelschirms sollte ich verwenden?

Bei der Wahl des Materials für das Gestell Ihres Ampelschirms kommt es darauf an, was Ihre Prioritäten sind. Wollen Sie das Gestell an das Aussehen Ihrer Gartenmöbel anpassen? Geht es Ihnen vor allem um die Haltbarkeit in einer feuchten oder windigen Umgebung? Oder wollen Sie wirklich die Landschaft und die Architektur Ihres Hauses ergänzen? Vielleicht möchten Sie aber auch einfach nur, dass Ihr Lieblingsstoff für die Überdachung richtig zur Geltung kommt. Die drei wichtigsten Materialien, aus denen Ampelschirmstangen und -gestelle hergestellt werden, sind Holz, Aluminium und Glasfasern. Jedes Material hat seine eigenen Vorteile und Eigenschaften, sodass Sie entscheiden müssen, welches Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Holz

Ampelschirme aus Holz haben eine klassische, zeitlose Ausstrahlung. Ihr natürliches, raffiniertes Aussehen passt gut in üppig grüne Umgebungen, in denen die Natur im Vordergrund steht. Ein gut gepflegter Holzschirm ist ein schöner Akzent zu Möbeln mit reicher Maserung und einer Terrasse aus Hartholz. Die am häufigsten verwendeten Harthölzer sind Teak, Eukalyptus und Bambus. Diese kostspieligen Rohstoffe machen Holzschirme jedoch sehr teuer.

Holz ist gegen Insekten, Fäulnis und Witterungseinflüsse behandelt, neigt aber dazu, nach längerer Einwirkung von Sonne und Regen auszubleichen. Außerdem sind Holzstangen weniger haltbar als ihre Gegenstücke aus Aluminium oder Glasfaser und können bei extrem starkem Wind sogar brechen. Viele Hersteller bieten Holzimitate für ihre Metall- oder Glasfasermodelle an, wenn Sie unbedingt das Aussehen von Holz haben möchten.

Metall

Ampelschirme aus rostfreiem Stahl und Aluminium haben eine schlichte, moderne Ausstrahlung, die zu einer minimalistischen Einrichtung und weiten Räumen passt. Edelstahl ist dank seines Chrom- und Nickelgehalts von Natur aus korrosionsbeständig. In rauen Salzwasserumgebungen kann es jedoch zu einer gewissen Korrosion kommen. Edelstahl in Marinequalität enthält außerdem 2–3 % Molybdän, das den Stahl stärkt und ihn noch widerstandsfähiger gegen Rost macht. Daher sind Ampelschirme aus rostfreiem Stahl eine gute Wahl für Küstengebiete oder Yachten.

Aluminium ist eine preiswerte Legierung, die leicht und haltbar ist, was sie zu einer guten Wahl für Ampelschirme macht. Die meisten Aluminiumgestelle sind pulverbeschichtet oder eloxiert, um Korrosion und anderen Verschleißerscheinungen zu widerstehen. Aluminium ist von Natur aus formbar und stark, sodass es in äußerst dynamische und interessante Formen gebracht werden kann, die Holz nicht erreichen kann. Außerdem ist es in einer Vielzahl von Oberflächen erhältlich, sodass es sich gut mit anderen Möbelstücken kombinieren lässt. Aluminium bricht auch bei starkem Wind nicht, kann sich aber bei längerer Einwirkung verziehen.

Fiberglas

Ampelschirme mit Glasfaserstangen und -gestellen gehören zu den langlebigsten auf dem Markt. Fiberglas ist leicht, stark und viel flexibler als Holz oder Aluminium. Dank dieser Flexibilität kann es sich selbst bei den stärksten Stürmen biegen, ohne zu brechen. Außerdem rostet und verrottet Fiberglas nicht, sodass es auch unter nassen Bedingungen gut funktioniert.

Obwohl es tendenziell teurer ist als die anderen Materialien, ist es aufgrund seiner Fähigkeit, extremen Wetterbedingungen über Jahre hinweg standzuhalten, auf lange Sicht eine gute Investition. Schirme aus Fiberglas sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, wodurch sie sich in jede Farbpalette im Freien einfügen lassen. Bei vielen modernen Ampelschirmen werden Glasfaserstäbe mit Aluminiumstangen kombiniert, um die Vorteile beider Materialien zu nutzen. Die meisten Ampelschirme aus Fiberglas können auch gekippt und mit einer Kurbel angehoben werden.

Form des Ampelschirms

Bei der Wahl der Form Ihres Ampelschirms spielen drei Dinge eine Rolle: die Form des Tisches oder des Raums, den Sie abdecken möchten, etwaige physische Einschränkungen Ihrer Außenumgebung und natürlich Ihre persönlichen ästhetischen Vorlieben.

Rund

Wenn der Tisch oder die Liegefläche, die Sie beschatten möchten, symmetrisch ist, ist ein runder (eigentlich achteckiger oder sogar sechseckiger) Schirm eine gute Wahl. Runde Schirme passen auch zu traditionellen Designstilen und vermitteln ein organisches Gefühl, das zu einer einladenden Atmosphäre beiträgt. Wenn Sie viel Laub in der Umgebung haben, können runde Schirme die Notwendigkeit verringern, zusätzliche Äste zu beschneiden.

Quadratisch

Quadratische Ampelschirme sind eine weitere naheliegende Wahl für symmetrische Räume und spenden maximalen Schatten. Sie passen gut zu modernen Einrichtungsstilen und verleihen ihnen ein elegantes Aussehen. Quadratische Ampelschirme sorgen auch für ein visuelles Gleichgewicht, wenn sie mit parallelen architektonischen Merkmalen Ihrer Terrasse oder Ihres Freisitzes kombiniert werden.

Rechtwinklig

Ovale oder längere Tische eignen sich oft am besten für rechteckige Ampelschirme. Ein quadratischer oder runder Schirm, der die gesamte Länge eines langen Tisches beschattet, kann den Raum erdrücken. Ähnlich verhält es sich auf Terrassen und kleinen Balkonen, wo dünnere Schirme angebracht sind, weil einfach nicht genug Platz für etwas anderes vorhanden ist.

Wie dimensioniert man einen Ampelschirm?

Um einen Schirm zu finden, der genügend Schatten für Ihre Terrasse und Ihren Terrassentisch spendet, messen Sie zunächst den Tisch aus und addieren Sie 50 bis 75 Zentimeter zu diesem Maß hinzu, um zusätzlichen Schatten zu erhalten.

Die Kappe des Schirms sollte die Größe des Tisches und der Stühle um den Tisch herum abdecken, wobei an beiden Enden etwas mehr Platz sein sollte, um Personen zu schützen, die am Tisch sitzen und ihre Stühle etwas zurückgeschoben haben.

Achten Sie aber darauf, dass der Schirm nicht zu viel größer ist als der Tisch, sonst könnte er Ihren Sitzbereich erdrücken.

Berücksichtigen Sie auch die Entfernung des Schirms zu Ihrem Haus. Wenn Ihr Sitzplatz im Freien direkt neben Ihrem Haus liegt, sollte der Schirm nicht so groß sein, dass er das Haus berührt. Es sollte ein gewisser Abstand zwischen dem Schirm und dem Dach oder dem Überhang Ihres Hauses vorhanden sein.

Der Schirm sollte auch weit genug vom Eingang Ihres Hauses entfernt sein, damit er den Verkehrsfluss nicht behindert, und weit genug von den offenen Flammen Ihres Grills entfernt sein.

Als Faustregel für die Größe Ihres Schirms gelten die folgenden Maße für die Schattenfläche:

  • Beschattungsfläche (Durchmesser): Bis zu 90 Zentimeter – Schirmgröße: 2 bis 2,5 Meter
  • Beschattungsfläche: Bis zu 1,2 Meter – Schirmgröße: 2,5 bis 2,75 Meter
  • Beschattungsfläche: Bis zu 1,5 Meter – Schirmgröße: 2,75 bis 3 Meter
  • Beschattungsfläche: Bis zu 1,8 Meter – Schirmgröße: 3 bis 3,25 Meter
  • Beschattungsfläche: Bis zu 2,2 Meter – Schirmgröße: 3,25 bis 3,5 Meter
  • Beschattungsfläche: Bis zu 2,5 Meter – Schirmgröße: 3,5 bis 4 Meter
  • Beschattungsfläche: Bis zu 2,75 Meter – Schirmgröße: 4 bis 4,5 Meter

Welche Art von Ampelschirmständer oder -fuß ist geeignet?

Sobald Sie den Stil und die Größe Ihres Ampelschirms bestimmt haben, müssen Sie herausfinden, welche Art von Ständer Sie wollen oder brauchen. Die Wahl des richtigen Ständers ist entscheidend dafür, dass Ihr Schirm bei Windstille stabil und aufrecht steht und bei einer leichten Brise nicht wegfliegt. Für Mittelmast- und Freischwinger-Schirme gibt es sowohl mobile als auch feste Ständer, wobei letztere umso besser geeignet sind, je größer der Schirm ist und je windiger die Umgebung ist.

Mobil

Die meisten Menschen denken bei der Aufstellung von Ampelschirmen im Freien an mobile Gestelle. Obwohl sie schwer sind, lassen sich diese Ständer mit geringem Aufwand von einem Ort zum anderen bewegen (einige haben Räder, um dies zu erleichtern). Die meisten mobilen Ständer sind rund, quadratisch oder rechteckig und bestehen aus Eisen, Beton oder Stein. Es gibt auch hohle Kunststoffsockel, bei denen Sie Sand oder Wasser hinzufügen müssen, um das Gewicht zu erhöhen. Die meisten Hersteller bieten eine Vielzahl von Oberflächen an, sodass Sie sie auf Ihre Möbel abstimmen können. Wenn Sie einen Tisch für den Außenbereich mit einem Schirmloch haben, müssen Sie Ihren mobilen Sockel sorgfältig ausmessen, um sicherzustellen, dass er sicher darunter passt.

Feststehend

Ein festes Gestell wird in der Regel verwendet, wenn der Ampelschirm sehr groß ist, die Umgebung windig ist oder es sich um eine gewerbliche Installation handelt. Wie der Name schon sagt, sind feste Standfüße nicht beweglich. Sie werden mit Hilfe eines Befestigungssatzes, der je nach Untergrund variiert, an einem einzigen Ort befestigt. In der Praxis sind feste Standfüße die beste Wahl, um die Stabilität Ihres Schirms zu gewährleisten. In kommerziellen Umgebungen herrscht ein reges Treiben, und die Einrichtung wird regelmäßig beansprucht, sodass es sinnvoll ist, die Gefahr zu minimieren, dass der Schirm von Passanten umgeworfen wird. Da die Natur und das Leben unberechenbar sind, können Sie sich entspannt zurücklehnen, wenn Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihres Schirms machen müssen. Es gibt verschiedene Arten von festen Gestellen:

  • Bodenbefestigung – Dies ist die beliebteste Form der festen Basis. Mit Bodenmontagesätzen können Sie eine Grundplatte und eine Hülse schnell auf einer Betonterrasse, einem Hartholzdeck oder einem Zementbeckenrand befestigen. Sie eignen sich hervorragend für alle Arten von Schirmtischen, da Sie keinen Platz für einen sperrigen Ständer benötigen.
  • Wandbefestigung – Diese Art von festem Fuß kann nur für ausladende Schirme verwendet werden, die für eine vertikale Befestigung ausgelegt sind. Ziehen Sie eine Wandbefestigung in Betracht, wenn Sie einen kleinen Bereich haben, in dem der Platz am Boden knapp ist.
  • Unterirdisch – Diese Sockel werden direkt in den Boden eingelassen und können durch Einbetonieren gesichert werden. Normalerweise werden sie nur für sehr kleine Schirme verwendet. Wenn Sie weiche Erde oder losen Kies haben und einen dauerhaften Standort schaffen wollen, ist diese Art von Unterlage wahrscheinlich nicht die beste Wahl.

Zusätzliche Eigenschaften des Ampelschirms

Standard-Ampelschirme sind relativ statisch, was eine Herausforderung darstellen kann, wenn die Sonne über den Himmel wandert oder Sie Möbel bewegen. Einige Schirme bieten jedoch zusätzliche dynamische Funktionen, die diese Schattenprobleme lösen können.

Mehrere Schirme

Einige moderne Offset-Schirme haben ein modulares Design, das es Ihnen ermöglicht, mehr als ein Schirmdach hinzuzufügen. In der Regel werden zwei oder vier Schirme verwendet, um mehrere Bereiche zu beschatten, wenn der Platz auf der Terrasse knapp ist. Diese Offset-Schirme eignen sich hervorragend für Außenrestaurants und Cafés, in denen die Tische eng beieinander stehen.

Kippmechanismus

Bestimmte Kurbelschirme mit Mittelmast verfügen über eine Kippfunktion, mit der Sie den Schirm neigen können. So können Sie die Sonne den ganzen Tag über effektiver abschirmen, ohne den Schirm neu aufstellen zu müssen. Ampelschirme mit Kippmechanismus sind weniger stabil als statische Schirme und werden nicht für hohe Beanspruchung oder kommerzielle Installationen empfohlen.

Schwenken

Einige freitragende Sonnenschirme können um 360° gedreht werden. Auf diese Weise können Sie einen viel größeren Bereich abdecken, ohne dass Sie den Fuß bewegen müssen (was bei einem fest montierten Fuß nicht einmal möglich ist). Dies ist äußerst praktisch, wenn Sie sich tagsüber ständig bewegen und im Schatten bleiben möchten.

Zubehör des Ampelschirms

Es gibt noch andere Dinge, die Sie bei der Bestellung eines Ampelschirms berücksichtigen sollten.

Beleuchtung

Wenn Sie sich abends im Freien aufhalten, sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht eine Ampelschirmbeleuchtung anbringen. LED-Leuchten erzeugen weit weniger Wärme als frühere Glühbirnen und können daher in die Rippen oder Naben moderner Schirme eingebaut werden. Sie können sie aber auch separat kaufen und an der Unterseite oder am Rand des Schirms anbringen. Es gibt sie in vielen Größen, Konfigurationen und Farben, sodass Sie die Atmosphäre, die Sie schaffen möchten, individuell gestalten können.

Heizung

Zur Optimierung des Platzangebots und des Komforts sind bei einer Reihe von kommerziellen und hochwertigen Ampelschirmen Heizgeräte in das Design integriert. Diese schwenkbaren Infrarotgeräte werden in der Regel an den Stützstreben befestigt und strahlen gerichtete Wärme ab, um den Bereich unmittelbar unter dem Schirmdach zu erwärmen. Die elektrischen Leitungen der Heizgeräte sind im Mast oder in der Stütze verborgen, und oft teilen sie sich die Stromversorgung mit einem Beleuchtungssystem.

Lautsprecher

Einige Luxusschirme sind sogar mit Bluetooth-Lautsprechern ausgestattet, die mit Ihrem Mobilgerät verbunden werden können und Ihre Lieblingssongs wiedergeben. Sie können auch mit Wi-Fi und USB-Ladestationen ausgestattet sein, damit Sie nicht vom Netz getrennt sind, nur weil Sie sich im Freien aufhalten.

Schutzhülle

Eine wetterfeste Schutzhülle ist ein unverzichtbares Zubehör für jeden Schirm im Freien. Ihr Schirm wird in der Hitze des Tages und in den Sommermonaten stark beansprucht, daher verdient er in der Ruhezeit den Schutz einer Hülle. Die meisten Bezüge sind aus strapazierfähigem Segeltuch gefertigt, es gibt aber auch Hartschalenversionen. In den folgenden Tipps zur Pflege und Aufbewahrung erfahren Sie, warum eine Schutzhülle für die Langlebigkeit Ihres Schirms so wichtig ist.

Wie pflegt und wartet man einen Ampelschirm?

Damit Ihr Ampelschirm Jahr für Jahr gut aussieht und einwandfrei funktioniert, ist es wichtig, ihn stets sauber, gepflegt und geschützt zu halten.

Reinigung Ihres Ampelschirms

Sie sollten Ihren Ampelschirm regelmäßig reinigen, um sicherzustellen, dass er sein Aussehen bewahrt und frei von Verschmutzungen bleibt, die die Funktion beeinträchtigen könnten. Öffnen Sie den Schirm vollständig und spritzen Sie alles mit einem Schlauch ab.

  • Reinigung des Stoffes – Im Allgemeinen reichen milde Seife und Wasser für die meisten Stoffe aus, aber lesen Sie unbedingt die Empfehlungen des Herstellers. Verwenden Sie einen Schwamm, ein Spültuch oder eine Bürste mit weichen Borsten, um Problemstellen zu reinigen. Lassen Sie die Reinigungslösung ein wenig einwirken und spülen Sie sie dann ab, da Seifenreste zu Schimmelbildung führen können. Lassen Sie den Ampelschirm offen, damit der Stoff vollständig an der Luft trocknen kann.
  • Gestell-Reinigung – Die Anweisungen zum Waschen Ihres Schirmgestells sind die gleichen, egal ob es aus Holz, Metall oder Glasfaser besteht. Wischen Sie mit einem sauberen, feuchten Tuch die Rippen, die Naben, die Stange und den Endknopf ab. Seien Sie besonders vorsichtig im Bereich der Gelenke, des Hebe- und Kippmechanismus, da Sie nicht möchten, dass sich Fäden oder Ablagerungen in den beweglichen Teilen verfangen. In den meisten Fällen reicht eine milde Seifenlauge für die Reinigung stark verschmutzter Bereiche aus, aber lesen Sie im Zweifelsfall die Anweisungen des Herstellers. Vermeiden Sie unbedingt die Verwendung von Scheuertüchern oder scharfen Reinigungsmitteln, da diese die Oberfläche des Holz- oder Metallrahmens beschädigen könnten. 

Tipps zur Pflege von Ampelschirmen

Während der warmen und gemäßigten Jahreszeiten trägt ein wenig gesunder Menschenverstand und Sorgfalt dazu bei, dass Ihr Sonnenschirm im Freien immer in Topform bleibt.

  • Öffnen Sie Ampelschirm vorsichtig – Die meisten Schirme sind so konstruiert, dass sie in geschlossenem Zustand bequem stehen. Um Ihren Schirm richtig und sicher zu öffnen, schieben Sie die Hauptstangen des Schirms ein wenig von der Stange weg, bevor Sie den Hebemechanismus betätigen. Wenn Sie bemerken, dass sich der Schirm nur schwer öffnen lässt, sollten Sie ihn nicht mit Gewalt öffnen – möglicherweise müssen Sie verirrte Zweige oder Blätter entfernen, die das ordnungsgemäße Funktionieren des Lifts behindern.
  • Schließen Sie Ampelschirm, wenn Sie ihn nicht benutzen – Auch wenn Sie einen stabilen Sockel oder eine stabile Halterung haben, ist es ratsam, den Regenschirm im Freien zusammengeklappt und verschlossen zu lassen, wenn Sie ihn nicht benutzen. Schlechtes Wetter und starker Wind können einem geöffneten Schirm übel mitspielen. Anstatt zu riskieren, dass die Rippen Ihres Schirms beschädigt werden oder er durch den Garten fliegt, sollten Sie ihn lieber kurzschließen. Viele Hersteller schließen Windschäden von ihrer Garantie aus, seien Sie also vorsichtig.
  • Halten Sie Ampelschirm trocken – Idealerweise sollten Sie einen Regenschirm abdecken, wenn er nicht in Gebrauch ist. Sie schützt ihn nicht nur vor unnötiger Sonneneinstrahlung, sondern hält auch schimmelverursachende Feuchtigkeit fern. Die meisten Stoffe für den Außenbereich sind so behandelt, dass sie gegen Schimmel und Mehltau resistent sind, aber in den Falten eines geschlossenen Schirms kann sich Feuchtigkeit sammeln und geschützt bleiben.
  • Lesen Sie die Empfehlungen der Hersteller – Jeder Hersteller hat Anweisungen und Tipps für die Verwendung seiner Schirme. Manche Hölzer müssen regelmäßig geölt werden, während andere ganz ohne Öl auskommen. Verschiedene Materialien und Konstruktionen haben ihre eigenen spezifischen Richtlinien für die Pflege, also informieren Sie sich, was Sie tun müssen, bevor Sie Ihren Schirm aufstellen.

Die aktuellsten Modelle von Garten- und Marktsonnenschirmen

Die Ausrüstung für Sonnenschutz ist verschieden. Der Ampelschirm ist eines der wichtigsten Elemente. In diesem Überblick werden die besten Modelle für Garten. Balkon, Terrasse sowie Cafés und Markt angeboten.

Alle beschriebenen Ampelschirmen haben eine stabile Konstruktion, die aus den robusten und rostfreien Materialien wie Aluminium und Edelstahl hergestellt wurde. Die Abdeckung produziert man aus Polyester. Dieses Gewebe ist strapazierfähig und wasserdicht. Die dargestellten Modelle schützen den Nutzer nicht nur vor UV-Sonnenstrahlung, sondern auch vor Regen und Wind. 

Nützliches Video: Der große Ampelschirmtest der besten Ampelsonnenschirme 2021