Fahnenmast Test 2021: Die besten 5 Fahnenmaste im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Flaggenmast Alu 6Flaggenmast Alu 6
  • Höhe montiert: ca. 6,20 m
  • Höhe über Boden: ca. 5,80 m
  • Gewicht: 3,9 kg
AUCH EINE GUTE WAHL
Fahnenmast BerlinFahnenmast Berlin
  • Maststärke: 1,25 mm
  • Einzelne Segmentelemente: 1,20 m
  • Mast-Gesamtlänge: 6,10 m
AUCH EINE GUTE WAHL
MP Home MP Home
  • Aus Aluminiumrohr – rostfrei
  • Mit Kugel am Mastende
  • Fahne: 150 x 90 cm
TecTakeTecTake
  • Gewicht: 3,0 kg
  • Aluminium, Kunststoff
  • Textile Rohstoffzusammensetzung: 100% Polyester, 100% Nylon
NormaniNormani

 

  • 5 rostfreie Aluminium-Steckelemente, attraktiver Mastkopf
  • Stabil verankerbare Bodenhülse
  • Fahnenmaße: 90 x 150 cm

Wählen Sie die besten Fahnenmaste

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Fahnenmaste

8 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

12.50% der Benutzer wählten Flaggenmast Alu 6, 25.00% Fahnenmast Berlin, 37.50% MP Home, 25.00% TecTake und 0.00% Normani. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Die Wahl des richtigen Fahnenmastes, der Ihren Fahnen alle Ehre macht, scheint so einfach zu sein, wie ihn in den Boden zu stecken und sich zurückzulehnen, um zu sehen, wie sich Ihr Patriotismus stolz entfaltet…

Aber die perfekte Formel für den Erfolg einer Fahnenstange ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken.  Lassen Sie uns also das Rätselraten bei der Wahl Ihres perfekten Fahnenmastes beenden.

Bei der Auswahl des idealen Fahnenmastes für Ihr Haus gibt es eine Reihe von Faktoren zu beachten, die dieser bedeutenden Aufgabe gerecht werden.

Wenn Sie diese nicht beachten, könnte dies den Unterschied zwischen einer majestätischen Präsentation unserer Flagge auf Ihrem Rasen für die kommenden Generationen bedeuten… oder einer glanzlosen patriotischen Darbietung.

Um den Erfolg Ihrer Fahnenflüge zu garantieren (und eine Flaute zu vermeiden), haben wir in diesem praktischen Leitfaden das Rätselraten abgeschafft.

Hängen Sie Ihre Fahne mit Zuversicht auf und überlassen Sie die lästige Fehlersuche Ihren Nachbarn, die ihre Hausaufgaben für den Fahnenmast nicht vorher gemacht haben… Oder (Patriotischer Experte: teilen Sie diesen Spickzettel mit ihnen, wie der großartige Nachbar, der Sie sind!)

Hier sind die 12 Dinge, die Sie für den ultimativen Fahnenmast-Erfolg beachten müssen:

  1. Höhe des Fahnenmastes

Für die meisten Hausbesitzer sollte die Höhe des Fahnenmastes ungefähr der Höhe der Dachspitze entsprechen. In der Regel möchten die meisten Hausbesitzer nicht, dass der Mast das Haus überragt.

Weitere Faktoren sind die Neigung des Grundstücks und der Abstand zwischen Fahnenmast und Haus. Wenn das Grundstück zum Haus hinabfällt, kann es notwendig sein, die Höhe des Mastes zu erhöhen, um die Neigung auszugleichen. Je weiter der Fahnenmast vom Haus entfernt ist, desto höher muss er auch sein. Es empfiehlt sich, die geplante Position des Fahnenmastes sowohl aus der Sicht des Hauseigentümers als auch aus der Sicht des Publikums, das die Straße oder Einfahrt heraufkommt, zu betrachten. Die gängigsten Größen von Fahnenmasten für Hauseigentümer sind 6 und 8 Meter hoch. Einige Hausbesitzer haben sich dafür entschieden, ihre Vorgärten mit 12 Meter hohen Masten auszustatten, aber im Allgemeinen müssen Sie darauf achten, dass Ihr Haus nicht zu groß wird.

Die angemessene Größe eines Fahnenmastes für ein Unternehmen variiert erheblich. Zwar gelten häufig dieselben Höhenfaktoren wie oben beschrieben, doch viele Unternehmen setzen den Fahnenmast als „Wahrzeichen“ ein, um die Aufmerksamkeit auf das Unternehmen zu lenken und so Interessenten und Kunden anzulocken. Fahnenmasten für Unternehmen unterliegen häufig den kommunalen Höhenverordnungen und sollten vor der Installation geprüft werden.

Die Höhe eines Fahnenmastes hängt natürlich von der Größe der Fahne ab, die Sie daran aufziehen wollen, denn einige Mastgrößen und -höhen sind besser für bestimmte Fahnengrößen geeignet. 

(Wenn Sie eine Flagge in der Größe eines Schulbusses hissen wollen, müssen Sie Ihren Mast entsprechend vergrößern und Angebote für kommerzielle XXL-Fahnenmasten einholen. Aber ich gratuliere Ihnen zu Ihren patriotischen Errungenschaften und wünsche Ihnen viel Erfolg beim Organisieren des Krans am Tag der Installation).

  1. Material für Fahnenmasten

Gleich zu Beginn sollten Sie diesen absolut wichtigen Punkt berücksichtigen: Aus welchem Material Ihr Fahnenmast besteht. 

Wenn Sie auf der Suche nach dem idealen Fahnenmast für Ihr Haus sind, kommen Sie an einer robusten Konstruktion nicht vorbei, die allem standhält, was das Familienleben in Ihrem Vorgarten mit sich bringt…

Aber auch leicht genug, damit Sie sich bei der Installation nicht den Rücken verrenken.

Das Material des Mastes kann über Haltbarkeit und Montagefreundlichkeit entscheiden.

Vorplatz-Fahnenmast

Die Fahnenmasten für Vorplätze sind zum Schutz vor Korrosion pulverbeschichtet. Die eleganten weißen Masten sind aus leichtem Aluminium gefertigt, so dass sie verschoben werden können, wenn Sie Ihre Auslagen anpassen. Sie sind die perfekte Lösung für den Vorplatz eines Autohauses oder können am Eingang einer Tankstelle oder eines anderen Einzelhandelsgeschäfts verwendet werden.

Es gibt zwei verschiedene Typen von Vorplatz-Fahnenmasten, die beide aus zwei Teilen bestehen. Der Vorplatzmast misst 5 Meter und ist eine mobile Variante. Die Fahnenmasten für Bauherren sind ähnlich konstruiert, werden aber fest installiert. Gewichte sind im Lieferumfang enthalten, und alle Vorplatzmasten haben einen Radfuß. Sie haben die Wahl zwischen traditionellen Schlaufen- und Knebelbefestigungen oder Hülsenbefestigungen für hochformatige Fahnen.

Vorteile

  • Die elegante weiße Beschichtung schützt den Aluminiumkern.
  • Leicht und einfach in eine andere Position zu bringen.
  • Gut geeignet für mehrere Fahnenmasten, die zusammen aufgestellt werden, um eine maximale visuelle Wirkung zu erzielen.
  • In der Regel ist keine Baugenehmigung erforderlich, da es sich nicht um eine dauerhafte Einrichtung handelt.

Nachteile

  • Nicht so hoch wie einige andere Fahnenmasten.
  • Sie sind nicht für die extremen Witterungsbedingungen ausgelegt, denen ein Mast aus Fiberglas standhalten kann.
  • Nicht so einfach zu demontieren und zu transportieren wie Federmasten, wenn die Beschilderung nur vorübergehend benötigt wird, z. B. für eine Veranstaltung.

Fahnenmast aus Fiberglas

Fahnenmasten aus Glasfaser sind stark, aber sehr wartungsarm und werden aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GRP) hergestellt. Sie sind in Größen von 8 m bis 12 m erhältlich. Einige Fiberglasmasten werden alle mit einer goldenen Zwiebelspitze geliefert. Dank der klappbaren Bodenplatten können die Masten bei den seltenen Gelegenheiten, bei denen eine Wartung erforderlich ist, abgesenkt werden.

Fahnenmasten aus Fiberglas sind eine gute Option für Menschen, die in Gebieten mit hohen Windgeschwindigkeiten leben. Sie können einer viel höheren Windlast standhalten als Fahnenmasten aus Aluminium.

Sie sind auch resistent gegen Korrosion durch das Meer, wenn man einen Fahnenmast für Wohnhäuser in Küstenregionen des Landes sucht.

Vorteile

  • Stark genug, um auch an sehr hoch gelegenen und exponierten Standorten eingesetzt zu werden
  • Äußerst langlebig und wartungsarm.
  • Glänzendes Aussehen mit schmutzabweisenden Eigenschaften.

Nachteile

  • Wahrscheinlich ist eine Baugenehmigung erforderlich.
  • Kann nicht leicht versetzt werden.

Nützliches Video: Prestige Fahnenmast Montage