Benzin-Hochdruckreiniger Test 2021: Die besten 5 Benzin-Hochdruckreiniger im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Scheppach 5907701903Scheppach 5907701903
  • Große Laufräder für einen einfachen Transport
  • im Rahmen integrierte Schlauch- und Düsenhalterung
  • Stahlkonstruktion
AUCH EINE GUTE WAHL
Wilks-USA TX750i Wilks-USA TX750i
  • 12 Monate Garantie
  • Spitzenleistung von 3950 psi
  • Kraftstoffeffizient
AUCH EINE GUTE WAHL
Wilks-USA TX750Wilks-USA TX750
  • Äußerst benutzerfreundlich
  • Mit fünf Düsen
  • Mit einem Viertaktmotor mit 8 PS und 210 cm³
DeTec.DeTec.
  • ‎69 x 58 x 46 cm
  • 28 Kilogramm
  • 3000 Pfund pro Quadratzoll
ITC Benzin ITC Benzin

 

  • Eine hohe Durchflussrate
  • Turbo Düse für High-Power-Reinigung
  • Leistungsstarke 15.0 PS Hyundai 4-Takt-Motor

Wählen Sie die besten Benzin-Hochdruckreiniger

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Benzin-Hochdruckreiniger

2 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten Scheppach 5907701903, 0.00% Wilks-USA TX750i, 0.00% Wilks-USA TX750, 0.00% DeTec. und 100.00% ITC Benzin. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Ich verrate Ihnen ein offenes Geheimnis: Nichts ist so befriedigend wie der Einsatz eines Hochdruckreinigers.

Wenn Sie ein schmutziges Auto, einen Gehweg oder eine Wand haben, kann ein Hochdruckreiniger sie wieder wie neu aussehen lassen. Und sogar Grills, Terrassen und Fahrräder lassen sich mit diesen Geräten reinigen.

Hochdruckreiniger sind zu unverzichtbaren Elektrowerkzeugen für professionelle und private Anwender geworden. Von der Graffitientfernung bis hin zur Bootsreinigung – diese Elektrowerkzeuge setzen Wasser mit hohem Druck ein und verwandeln es in eine starke Reinigungskraft. Der von einem Hochdruckreiniger erzeugte Wasserstrahl variiert je nach Art der verwendeten Düse. Einige Wasserstrahlen sind ideal zum Entfernen von Schmutz und Dreck, während andere stark genug sind, um Farbe von einer Oberfläche zu entfernen. Hochdruckreiniger sind leistungsstarke Maschinen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich für einen Hochdruckreiniger entscheiden, der Ihren Bedürfnissen und Ihrem Kenntnisstand entspricht.

Bevor Sie sich für einen Hochdruckreiniger entscheiden, müssen Sie Ihre Anforderungen berücksichtigen. Was werden Sie mit Ihrem Hochdruckreiniger machen, wenn Sie ihn haben? Werden Sie Fahrzeuge und Boote waschen? Oder wollen Sie die Fassade Ihres Hauses und die Einfahrt reinigen? Sie müssen sich über den Verwendungszweck des Hochdruckreinigers im Klaren sein, denn Sie brauchen ein Gerät, das die richtigen Düsen und Aufsätze hat. Außerdem sollten Sie keinen Hochdruckreiniger kaufen, der für die Aufgabe zu schwach oder zu stark ist. Sobald Sie herausgefunden haben, was funktioniert und was nicht, können Sie sich für einen Hochdruckreiniger entscheiden.

Bei Benzin-Hochdruckreinigern gibt es einige wichtige Überlegungen. Es gibt auch drei kleinere Merkmale, die oft übersehen werden, die aber sehr wichtig sind, wenn Sie einen Hochdruckreiniger für professionelle Arbeiten verwenden wollen.

Was kann man mit einem Benzin-Hochdruckreiniger reinigen?

Sie fragen sich, welche Aufgaben ein Benzin-Hochdruckreiniger erledigen kann? Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie mit ihm reinigen können:

  • Beton, z. B. Bürgersteige und Einfahrten.
  • Terrassendielen.
  • Hausverkleidungen.
  • Reinigung in und um Pools.
  • Grills.
  • Gartenmöbel.
  • Anhänger und Boote.
  • Autos und Lastwagen.
  • Zäune.
  • Außentreppen.
  • Garagenböden.
  • Und vieles mehr!
Warnung! Bei der Verwendung eines Benzin-Hochdruckreinigers sollten Sie immer vorsichtig sein, da der PSI-Wert – also die Kraft – viel höher ist als bei elektrischen Hochdruckreinigern. So können Sie leichter Schäden an empfindlicheren Oberflächen wie Möbeln, Fahrzeugen und Verkleidungen verursachen.

Nützliches Video: Sieben Kaltwasser-Hochdruckreiniger im Praxis-Test