Außenwhirlpool Test 2021: Die besten 5 Außenwhirlpools im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Intex Pure SPAIntex Pure SPA
  • Automatisches Heizsystem für die perfekte Temperatur
  • Versperrbare Isolierabdeckung
  • 3-fach laminiertes Vinyl
AUCH EINE GUTE WAHL
CosySpa CosySpa
  • 4-6 Personen Kapazität
  • Elite Stoff & Komposition
  • Wasser Kapazitöt – 1000l
AUCH EINE GUTE WAHL
Whirlpool MSpa Whirlpool MSpa
  • Anti-Rutsch-Boden
  • automatischer Filterwechsel-Alarm
  • Größe: 158x158x68cm
Intex WhirlpoolIntex Whirlpool
  • Automatisches Heizsystem
  • Laminiertes Vinyl
  • 100 Luftdüsen für eine erfrischende Massage
Bestway 54185EBestway 54185E

 

  • Viel Platz für bis zu 6 Erwachsene
  • Entspannende Luftdüsen für eine beruhigende Massage
  • Das digitale Bedienfeld erwärmt das Wasser auf bis zu 104 °C

Wählen Sie die besten Außenwhirlpools

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Außenwhirlpools

2 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

50.00% der Benutzer wählten Intex Pure SPA, 0.00% CosySpa, 0.00% Whirlpool MSpa, 0.00% Intex Whirlpool und 50.00% Bestway 54185E. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Ein Außenwhirlpool für den Garten steht bei vielen Menschen ganz oben auf der Wunschliste für den Sommer 2021. Sie können eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen und stundenlange Entspannung zu Hause bieten, aber wenn Sie ernsthaft in einen Außenwhirlpool investieren wollen, ist die Wahl des richtigen Typs, die Wahl der perfekten Marke und die Kenntnis der damit verbundenen Kosten von entscheidender Bedeutung.  

Wenn Sie, wie die meisten von uns, noch nie einen Außenwhirlpool gekauft haben, kann der Prozess anfangs etwas entmutigend sein. All das Gerede über Pumpen, Düsen und Hydrotherapie sind in diesem frühen Stadium ebenso aufregend wie ungewohnt.

Außenwhirlpools sind mehr als nur riesige Badewannen im Freien, in denen man sich mit einem Drink oder einem romantischen Partner entspannen kann; sie können auch sehr gut für die Gesundheit sein. Eine Hydrotherapie kann die Durchblutung verbessern und zur Entspannung und zum Stressabbau beitragen. Einige Außenwhirlpools sind sogar für stationäres Schwimmen geeignet und gelten als Trainings-Außenwhirlpools oder Schwimm Spas.

Vielleicht hören Sie auch die Begriffe „Jacuzzi“ und „Spa“. Ein Jacuzzi ist eigentlich nur ein bekannter Markenname für einen Außenwhirlpool, während ein Außenwhirlpool in der Regel eine Wanne ist, die in den Boden eingelassen und mit einem Pool verbunden ist. In unserem Expertenratgeber zum Kauf von Außenwhirlpools erfahren Sie, welche verschiedenen Typen und Marken es gibt und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen. 

Die Auswahl eines Außenwhirlpools für Ihr Zuhause – ob zur Entspannung, zur Unterhaltung, zum Sport, für die Familie oder für Paare – kann viel Spaß machen. Aber wie bei jeder größeren Anschaffung müssen Sie sich auch bei der Wahl des richtigen Außenwhirlpools für Ihre Bedürfnisse zwischen vielen Optionen und Upgrades entscheiden.

Doch bevor Sie Ihre Kreditkarte oder Ihr Scheckbuch zücken, finden Sie hier unseren Expertenratgeber, der Ihnen zeigt, worauf Sie bei einem Außenwhirlpool achten sollten. Wir haben unsere Kauftipps in drei einfache Schritte unterteilt, von denen jeder ein Meilenstein auf dem Weg zur Auswahl des besten Außenwhirlpools für Ihre Bedürfnisse sein wird.

Wir haben für Sie einige Tipps zusammengestellt, wie Sie den richtigen Außenwhirlpool für Ihren Hinterhof finden.

Schritt 1 – Machen Sie Ihre Hausaufgaben

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihre Hausaufgaben bereits gemacht, indem Sie diesen Außenwhirlpool-Kaufratgeber gelesen haben. Willkommen im Club der anspruchsvollen Außenwhirlpool-Käufer!

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu recherchieren, welche Marken derzeit in Ihrer Region erhältlich sind, bevor Sie weitermachen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Außenwhirlpool bei einem Fachhändler vor Ort zu kaufen, anstatt das Risiko einzugehen, ihn über das Internet oder auf Online-Auktionsseiten zu kaufen.

Wir haben eine endlose Flut von Horrorgeschichten von ahnungslosen deutschen Außenwhirlpool-Käufern erlebt, die das Risiko eines Online-Kaufs auf Websites eingegangen sind, die eine vergleichbare Qualität wie etablierte Marken zu Tiefstpreisen versprechen. Bei den meisten dieser Produkte handelt es sich um Grauimporte etablierter Marken aus Fabriken in Entwicklungsländern, in denen es kaum Qualitätskontrollen gibt. 

Lokale Fachhändler hingegen müssen mit ihrem eigenen Namen und ihrem guten Ruf hinter den Marken und Produkten stehen, die sie verkaufen. Es liegt in ihrem ureigensten Interesse, qualitativ hochwertige und zuverlässige Außenwhirlpools anzubieten, die den Test der Zeit bestehen und ihre Kunden begeistern. Sie bedienen ein überschaubares geografisches Gebiet, so dass sie schnell und kostengünstig auf Serviceeinsätze reagieren können, sowohl innerhalb der Garantiezeit als auch danach.

Nach der Installation Ihres Außenwhirlpools ist Ihr Fachhändler eine lokale Quelle für Außenwhirlpool-Wasserpflegeprodukte und steht Ihnen bei jedem Besuch mit wertvollen Tipps und Ratschlägen zur Seite.

Arten von Außenwhirlpools

Hartschalen-Außenwhirlpools

Diese permanenten Außenwhirlpools stehen auf einer harten Unterlage und haben harte Seitenwände. Außerdem verfügen sie über ein internes Heizsystem und eine Reihe von Düsen, Lichtern und Pumpen. 

Hartschalen-Außenwhirlpools können auch mit ausgefallenen Funktionen wie Wi-Fi, eingebauten Soundsystemen und Vollschaumisolierung ausgestattet sein, die die Wärme in der Wanne abdichtet und sie energieeffizienter macht. 

Diese Wannen können aus einer Vielzahl von Materialien bestehen, darunter Kunststoff, Acryl, Holz und sogar aus recycelten Materialien wie Metall.   

Die Kosten variieren stark und hängen in der Regel von der Größe und den von Ihnen gewünschten Zusatzfunktionen ab. Und denken Sie daran, dass diese Wannen dauerhaft in Ihrem Garten stehen und auf einem festen, ebenen Boden aufgestellt werden müssen.   

Vorteile 

  • Langlebiger 
  • Eine größere Auswahl an Funktionen 
  • Isoliert, daher ganzjährig nutzbar 

Nachteile 

  • Teurer 
  • Kann nicht verstaut werden 
  • Höherer Wartungsaufwand 

Aufblasbare Außenwhirlpools

Diese sind so ziemlich das, was auf der Verpackung steht: ein Außenwhirlpool, den Sie mit Luft aufblasen. Eine externe Heizung erwärmt das Wasser, und ein Luftgebläse bläst die Wände auf und treibt die Düsen an. 

Normalerweise sind sie rund und anstelle von Sitzen gibt es eine gepolsterte Unterlage zum Sitzen. Die Ausstattung ist etwas weniger ausgefallen, aber einige der besten aufblasbaren Außenwhirlpools sind mit Beleuchtung, Kopfstützen und Getränkehaltern ausgestattet. 

Auch wenn sich diese Außenwhirlpools relativ leicht verschieben lassen, müssen Sie darauf achten, dass sie auf einer soliden, ebenen Unterlage aufgestellt werden. 

Vorteile 

  • Budgetfreundlich 
  • Tragbar 
  • Leichter zu warten 

Nachteile 

  • Weniger haltbar 
  • Weniger Funktionen 
  • Die meisten sind nicht für den ganzjährigen Gebrauch geeignet 
  • Kleiner – weniger Sitzplätze 

Holzbefeuerte Außenwhirlpools

Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um einen festen Holzzuber, bei dem das Wasser durch einen mit Holzscheiten befeuerten Ofen erwärmt wird und nicht durch Strom. 

Je nach Größe des Außenwhirlpools sollte es nicht länger als vier Stunden dauern, bis sie aufgeheizt ist. Aufgrund der Art der Heizmethode kann das Wasser nicht auf einer bestimmten Temperatur gehalten werden. Heißeres Wasser steigt nach oben, während kälteres Wasser nach unten sinkt, so dass Sie das Wasser gelegentlich umrühren müssen. 

Die meisten Außenwhirlpools haben keine Düsen; die, die sie haben, werden mit Strom betrieben. 

Wie andere Arten von Außenwhirlpools muss auch dieser auf einem festen, ebenen Untergrund stehen. Sie müssen aber auch bedenken, wo Sie das Holz für den Ofen lagern wollen. 

Vorteile 

  • Langlebig 
  • Kann billiger im Betrieb sein 
  • Weniger Chemikalien erforderlich 

Nachteile 

  • Mehr Arbeit beim Aufheizen 
  • Kann die Temperatur nicht genau einhalten 
  • Sie müssen sich regelmäßig mit Brennholz eindecken 

Unterirdische oder maßgeschneiderte Außenwhirlpools

Unterirdische oder maßgefertigte Außenwhirlpools sind in der Regel als Spas bekannt. Obwohl es sich dabei im Wesentlichen um eine Wanne mit warmem Wasser und Düsen handelt, wie bei einem typischen Außenwhirlpool, haben sie ein maßgeschneidertes, eingebautes Element. Die meisten werden entweder in den Boden eingelassen, an einen Swimmingpool angebaut, in einem Gebäudekomplex untergebracht oder auf irgendeine Weise speziell angefertigt. 

Wofür Sie sich entscheiden, hängt davon ab, was Sie von Ihrem Außenwhirlpool erwarten. In einem Schwimm Spa können Sie beispielsweise in der Wanne trainieren, indem Sie gegen eine Gegenstromdüse schwimmen, während eine Hydrotherapie-Wanne mit Düsen ausgestattet ist, die auf die Linderung bestimmter medizinischer Probleme ausgerichtet sind. 

Wenn Sie sich für eine unterirdische oder in ein Gebäude eingebaute Wanne entscheiden, vergewissern Sie sich immer, dass Sie keine Baugenehmigung benötigen. Wenn Sie nicht gerade in einem Naturschutzgebiet wohnen, ist das sehr wahrscheinlich, aber es lohnt sich, das zu überprüfen, bevor Sie anfangen.

Ihr Budget für Außenwhirlpool

Bei jeder größeren Anschaffung haben Sie normalerweise die Möglichkeit, das Basismodell aufzurüsten oder sich für die Luxusvariante zu entscheiden. Extras können sich sehr schnell summieren, aber wenn Sie wissen, was Sie ausgeben können oder wollen und wie viel Luxus Sie brauchen, um das Beste aus Ihrem Außenwhirlpool herauszuholen, werden Sie das bekommen, was Sie wollen, ohne versteckte Kosten oder die Notwendigkeit, auf Funktionen zu verzichten.

Bevor Sie die Verkaufsräume aufsuchen, um sich über die verfügbaren Optionen zu informieren, sollten Sie einen Blick auf die Außenwhirlpools im Internet werfen und entscheiden, was für Sie wichtig ist und was nicht. Es kann einfacher sein, farbiges Stimmungslicht, erstklassige eingebaute Soundanlagen und Wasserfallfunktionen abzulehnen, wenn Sie sie im Voraus gesehen haben.

Die Basismodelle bieten die Vorteile der Hydrotherapie, und das ist vielleicht alles, was Sie suchen. Wenn Sie jedoch ein umfassendes sensorisches Erlebnis zum Vergnügen und zur Unterhaltung wünschen, sollten Sie ein Budget für die Extras festlegen, die Ihren Außenwhirlpool zu genau dem machen, was Sie wollen.

Bevor Sie einen Außenwhirlpool kaufen

Erwägen Sie Ihre Optionen

Eine spannende Frage – Was ist besser für Ihren Außenwhirlpool? 110 oder 220 Volt?

Bei der Entscheidung, ob Sie sich für 110 oder 220 Volt entscheiden, gibt es einige Dinge zu beachten. Hier sind die Vor- und Nachteile der beiden.

  • 110-Volt-Vorteile – Sie haben bereits 110-Volt-Standardsteckdosen in Ihrem Haus, was bedeutet, dass Sie nur noch einen 110-Volt-Außenwhirlpool anschließen müssen und schon können Sie loslegen. 110-Volt-Außenwhirlpools sind in der Regel budgetfreundlicher. Sie brauchen keinen Elektriker zu bezahlen, der Ihnen eine 220-Volt-Steckdose einbaut.
  • Nachteile von 110 Volt – Es dauert länger, den Außenwhirlpool aufzuheizen und das Wasser umzuwälzen. Ein Außenwhirlpool, der mit 110 Volt betrieben wird, kann letztendlich teurer sein, weil die Pumpe und der Motor länger laufen müssen. Es kann schwieriger sein, die Wassertemperatur zu halten, wenn die Abdeckung abgenommen ist. Die Heizung läuft nur auf niedriger Stufe, d. h. wenn Sie die Düsen ausschalten, geht auch die Heizung aus. 
  • Vorteile von 220 Volt – Die doppelte Heizleistung bedeutet 50 % weniger Zeit für das Aufheizen des Wassers. Es ist einfacher, die Wassertemperatur zu halten, wenn die Abdeckung abgenommen ist. 220 Volt bieten genug Strom für alle Zusatzgeräte und mehrere Pumpen, ohne die Wasserleistung der Düsen zu beeinträchtigen. Der langfristige Vorteil ist, dass die monatlichen Betriebskosten viel geringer sind. 
  • Nachteile von 220 Volt – Sie benötigen einen Elektriker, um eine 220-Volt-Steckdose zu installieren oder Ihren Außenwhirlpool fest zu verkabeln. Sprechen Sie mit Ihrem Außenwhirlpool-Fachmann, um die beste Option für Sie und Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden, damit Sie das bestmögliche Außenwhirlpool-Erlebnis haben.

Komfort des Außenwhirlpools

Wenn möglich, ist es immer am besten, Außenwhirlpools auszuprobieren, wenn sie mit Wasser gefüllt und in Betrieb sind. Eine Außenwhirlpoolschale, die Ihnen im Sitzen oder ausgestreckt für Ihre Körpergröße bequem und gut geeignet erscheint, wird sich ganz anders anfühlen, wenn Sie schwimmfähig und schwerelos sind. Probieren Sie jeden Sitz aus, bewegen Sie sich von jeder Form und Kurve aus, um zu sehen, wie er sich für Sie anfühlt und wie er sich anfühlen wird, wenn Sie ihn mit anderen teilen. Prüfen Sie zum Beispiel, ob der Außenwhirlpool geräumig genug ist oder ob der Kontakt zwischen den Knien zu groß ist und die Arme nicht weit genug über den Rand verteilt sind.

Die Stärke der Düsen ist wichtig, und es mag den Anschein haben, dass „je mehr Düsen, desto besser“, aber die Platzierung und Funktionalität der Wasserdüsen macht wirklich einen Unterschied. Prüfen Sie die Platzierung und bewegen Sie sich viel, um festzustellen, ob Sie jedes Mal, wenn Sie sich hinsetzen, eine Düse spüren müssen! Vergewissern Sie sich jedoch, dass die Leistung ausreicht, um die Muskeln zu massieren und die von Ihnen bevorzugte Wirkung zu erzielen, und dass die Einstellungen leicht zu regulieren sind.

Effizienz des Außenwhirlpools

Manchmal bleiben die angenehmsten Luxus- oder Zusatzanschaffungen ungenutzt, wenn sie zu viel Arbeit bei der Benutzung oder Wartung erfordern. Außenwhirlpools erfordern Arbeit, aber wenn Sie vorausschauend planen, können sie sehr effizient in der Wartung und Nutzung sein.

Außenwhirlpools brauchen Wasser und Strom, daher ist es wichtig, die beste Pumpe für die Größe des Außenwhirlpools zu wählen und die richtige Größe für Ihr Budget auszuwählen. Der Betrieb und die Erwärmung einer unterirdischen Wanne mit acht Sitzplätzen kostet beispielsweise mehr als der Betrieb einer oberirdischen Wanne mit zwei Sitzplätzen, aber wenn Sie das größere Modell benötigen, können Sie je nach den Entscheidungen, die Sie vor der Installation treffen, erheblich sparen. Viele Modelle verfügen über energieeffiziente Materialien und mechanische Teile, die Zeit und Geld sparen können. Wenn Sie sich also vor dem Kauf über umweltfreundlichere Optionen informieren, können Sie langfristig sparen.

Filterung und Reinigung des Außenwhirlpools

Sie müssen Ihren Außenwhirlpool sauber und hygienisch halten. Dies wird durch eine Kombination aus mechanischen Geräten und Chemikalien erreicht. Die Größe und Art des Pumpen- und Filtersystems, für das Sie sich entscheiden, hat viel mit der Größe und Art des Außenwhirlpools zu tun, den Sie wählen. Welche Chemikalien Sie verwenden, ist letztlich eine subjektive Entscheidung; vielleicht stellen Sie fest, dass Sie eine bestimmte Art oder Kombination der Desinfektion einer anderen vorziehen. Zum Beispiel können sowohl Brom als auch Chlor als Desinfektionsmittel in Ihrem Außenwhirlpool verwendet werden; Chlor hat einen stärkeren Geruch und Brom ist im Allgemeinen länger haltbar; beide erfüllen ihre Aufgabe. Es kommt einfach darauf an, was Sie mögen.

Es gibt auch mineralische Optionen für die Reinigung Ihres Außenwhirlpools. Sie müssen zwar immer noch Desinfektionsmittel wie Brom verwenden, aber Sie können den Verbrauch um bis zu 80 % senken. Eine weitere Option, die den Einsatz von Chemikalien verringert, ist der Einbau eines Ozonators. Ozonators oxidieren Mikroorganismen und Chemikalien und tragen dazu bei, die Leistung Ihres Broms oder Chlors zu erhöhen. Wenn sich dies kompliziert anhört, ist es das nicht, wenn ein Außenwhirlpool-Experte mit Ihnen über Ihre Optionen spricht und Ihnen hilft, die bestmögliche Entscheidung zu treffen.

Art von Sitzen des Außenwhirlpools

Die Entscheidung, die jeder Außenwhirlpool-Käufer treffen muss, ist die, ob er einen Außenwhirlpool mit einem „Lounge-Sitz“ oder einem „All-Seater“-Sitzplatz kaufen möchte.

Lounge-Sitz-Außenwhirlpool

Ein „Lounge-Sitz“ oder eine „Liege“ ist ein länglicher, geformter Sitz, der flacher ist als ein normaler, aufrechter Sitz, bei dem der Badende jedoch mit den Beinen in einer ebenen oder leicht erhöhten Position liegt. Sie ist praktisch das Unterwasser-Äquivalent zu einer Gartenliege, oder ein bisschen wie die Sitzposition in einem der neuen Sofas oder Wohnzimmerstühle, die die Möglichkeit bieten, sich zurückzulehnen, so dass die Fußstütze hochgeklappt wird und man fast waagerecht liegt.

Wenn der Außenwhirlpool über einen Lounge-Sitz verfügt, achten Sie darauf, dass er sich Ihrem Körper anpasst, ohne dass Sie das Gefühl haben, aus dem Sitz herauszuschweben. Ein gut gestalteter Liegesitz, der zu Ihrer Körpergröße und Statur passt, kann dem entgegenwirken. Dies kann nur durch einen Nasstest und durch Beratung mit einem Fachhändler überprüft werden.

All-Seater-Außenwhirlpool

Einfach ausgedrückt ist die Bezeichnung „All-Seater“ ein Sammelbegriff für Außenwhirlpools, die nicht über einen Sitz verfügen. In Wirklichkeit haben gut konzipierte Außenwhirlpools mit nur einem Sitzplatz eine große Vielfalt an Sitzformen und -tiefen, um den Bedürfnissen der verschiedenen Badegäste gerecht zu werden.

Einige Außenwhirlpools mit allen Sitzplätzen sind relativ offen und „barrierefrei“, so dass die Badenden leicht von einem Sitz zum anderen wechseln können, andere sind stärker konturiert und bieten zusätzlichen Halt durch Sitze mit geformten Armlehnen, die manchmal auch als “Kapitänssitze“ bezeichnet werden.

Wassertiefe und Sitzvielfalt des Außenwhirlpools

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie unterschiedlich große Badegäste haben, z. B. Familien mit kleinen Kindern oder Paare, die sehr unterschiedlich groß und gebaut sind.

Die normale Wasserlinie des Außenwhirlpools befindet sich knapp über den obersten Düsen (Ihr Händler wird Sie dazu beraten). Sind die Sitztiefen auf der Grundlage dieser Wasserlinie für die Körpergröße Ihrer regelmäßigen Badegäste geeignet?

Prüfen Sie auch, wie leicht Sie sich von einem Sitz zum anderen bewegen können und ob es eine gute Auswahl an Sitztiefen gibt, nicht nur für unterschiedlich große Badegäste, sondern auch, damit Sie mit anderen Badegästen die Plätze tauschen können, um das Massageerlebnis zu variieren oder von einem tieferen zu einem flacheren Sitz zu wechseln, wenn Ihnen in der Wanne zu heiß oder zu kalt wird. Anhand von Nasstests können Sie überprüfen, ob die Kissen an der richtigen Stelle für Ihre Körpergröße und Ihren Körperbau positioniert sind.

Prüfen Sie schließlich, wie einfach und sicher der Ein- und Ausstieg in den Außenwhirlpool ist. Gibt es beim Ein- und Ausstieg eine definierte flache Stufe oder Haltegriffe für einen sicheren Ausstieg nach einem Glas Ihres Lieblingsgetränks in dem Außenwhirlpool?

Größe des Außenwhirlpools

Vielleicht stellen Sie sich eine kuschelige Wanne für zwei Personen oder ein Party- oder Familienmodell für acht Personen vor, aber die Entscheidung für ein Modell mit kleinem oder großem Fassungsvermögen ist eine wichtige Überlegung. Ein kleinerer Außenwhirlpool ist vielleicht einfacher und preiswerter zu betreiben, aber wenn Sie planen, Ihre Familie zu vergrößern oder Freunde einzuladen, sollten Sie genügend Platz für vier Personen einplanen. Der Kauf eines riesigen Außenwhirlpools für sechs oder acht Personen könnte ideal sein, wenn Sie viele Gäste bewirten oder Kinder haben, die den Außenwhirlpool mit Freunden teilen möchten, aber kalkulieren Sie zuerst die Kosten, bevor Sie sich in die Ausgaben und die laufende Wartung stürzen.

Anzahl und Art der Düsen des Außenwhirlpools

Außenwhirlpools können mit einer beliebigen Anzahl von Düsen ausgestattet sein, die alle unterschiedliche Zwecke und Spezialisierungen haben. Um Verwirrung und eine Überlastung der Düsen zu vermeiden, sollten Sie sich beim Kauf Ihres Außenwhirlpools überlegen, welche Erfahrungen Sie machen möchten. Wenn Sie eine Tiefengewebsmassage wünschen, sollten Sie sich Gedanken über die Anordnung und Stärke der Düsen machen.

Möchten Sie den Schwerpunkt auf Ihren Nacken, Ihre Schultern, Ihren unteren Rücken oder Ihre Füße legen? Möchten Sie die Position der Düsen einstellen können, um ihre Wirkung zu maximieren? Vielleicht sind Sie eher an einem sanften, sprudelnden Bad interessiert; die Anzahl und Leistung der Düsen muss nicht so stark sein. Sprechen Sie mit Ihrem Außenwhirlpool-Experten über das von Ihnen bevorzugte Erlebnis und lassen Sie sich von ihm bei der Planung der idealen Konfiguration helfen.

Kräftige Düsen, die Wasser und Luft mischen, bieten die beste Massage. Fallen Sie nicht auf eine hohe Anzahl von Düsen und unpassende Massagepackungen herein, die schwer oder teuer zu ersetzen sind. Wenn Sie zu viele Düsen verwenden, verringert sich der Druck. Der einzige Weg, diesen Druckverlust zu beheben, ist der Einbau größerer, energieverschwendender Motoren.

Ausstattung, Merkmale und Optionen des Außenwhirlpools

Wenn Sie sich für eine Größe und einen Materialtyp entschieden haben, sollten Sie mehr über die Details erfahren. So erhalten Sie mehr von dem, was Sie sich von einem Außenwhirlpool wünschen – ohne Geld für Verkaufstricks und Marketinghype zu verschwenden.

Pumpen

Außenwhirlpoolpumpen sorgen für den Durchfluss zu den Düsen. Mehr Pferdestärken und mehr Pumpen bedeuten nicht immer eine bessere Massage oder einen besseren Außenwhirlpool. Ein Außenwhirlpool mit überhöhter Gesamtleistung oder zu vielen Pumpen (wir haben Außenwhirlpools mit 6 Pumpen gesehen!) verbraucht enorme Mengen an Energie. 

Der ideale Außenwhirlpool hat ein gutes Verhältnis zwischen Düsen und Leistung, um eine ideale Effizienz und Düsenstärke zu erreichen.

Abdeckung

Außenwhirlpoolabdeckungen sind keine Option, sie sind eine Notwendigkeit. Wärme steigt nach oben, und eine hochwertige Abdeckung spart Energie und damit Geld bei den Stromrechnungen. Verschlussriemen schützen den Außenwhirlpool vor Schmutz, Wetter und unerwünschten Besuchern. Händler sollten immer eine Abdeckung mitliefern. Lassen Sie nicht zu, dass sie als kostenloser Bonus oder Sonderangebot missverstanden wird.

Stereoanlage, Beleuchtung und Wasserspiele

Farbige Beleuchtungssysteme, Wasserspiele oder Audioanlagen sind in einem Außenwhirlpool nicht unbedingt erforderlich. Dennoch können diese Optionen Ihr Bad verschönern und eine lustige Ergänzung zu einer Außenwhirlpool-Party sein. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, diese Optionen hinzuzufügen, sollten Sie sich umsehen, bevor Sie Tausende von Euro zusätzlich bezahlen!

Außenwhirlpool-Händler verlangen enorme Summen – in die Tausende – zusätzlich zu den ohnehin schon hohen Preisen für zusätzliche Optionen. Einige Unternehmen bieten optionales Bluetooth-Audio, LEDs für die Innen- und Außenbeleuchtung und beleuchtete Wasserspiele an.

Gebläse

Diese auch als Bubbler bezeichneten Motoren pumpen durch Öffnungen im Außenwhirlpool Luft ins Wasser und erzeugen so champagnerartige Blasen. Obwohl manche dieses Gefühl genießen, raten wir von Luftgebläsen ab. Gebläse pumpen kalte Luft in das Wasser, wodurch die Wassertemperatur sinkt und Energie verschwendet wird. Außerdem können sie ziemlich laut sein.

Die besten Außenwhirlpools haben Düsen, die Luft und Wasser mischen, ohne dass ein separater Gebläsemotor erforderlich ist. Bei diesen Außenwhirlpools wird die Abwärme aus dem Gerätebereich abgeleitet, wodurch weitere Energiekosten eingespart werden.

Nützliches Video: Aufblasbarer Whirlpool Test & Vergleich 2021 | Die 7 besten Outdoor Whirlpools für den Sommer 🥇