Blumenkasten Test 2021: Die besten 5 Blumenkästen im Vergleich

Die besten Blumenkästen im Vergleich
Most recommended
LechuzaLECHUZA BALCONERA Color 80 Pflanzgefäß mit Erd-Bewässerungs-System

 

  • 79x19x19 cm
  • Bruchsicher
  • UV-beständig
A good choice too
Lechuza BALCONERALechuza BALCONERA Cottage 80

 

  • 79 x 19 x 19 cm
  • Bruchsicher
  • UV-beständig
A good choice too
Emsa 515021Emsa 515021 Casa Mesh Blumenkasten für den Balkon

 

  • 1 Länge: 50 cm
  • Selbstbewässerungssystem
  • weiß
A good choice too
UnbekanntBlumenkasten Balkonkasten Geländerkasten Blumentopf Balkontopf 3 Farben 58cm

 

  • Größe 58cm
  • UV-beständig
  • Leicht zu reinigen
A good choice too
Blumenkasten Blumenkasten Balkonkasten Railing Geländerkasten Blumentopf 4 Farben Rattan Optik 2 Größen von rg-vertrieb

 

  • Länge: 272 mm
  • Volumen: 8,5 Liter
  • UV-beständig

Wählen Sie die besten Blumenkästen


Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Blumenkästen

8 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

37.50% der Benutzer wählten Lechuza, 0.00% Lechuza BALCONERA, 37.50% Emsa 515021, 12.50% Unbekannt und 12.50% Blumenkasten. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Ein moderner Balkon ist nicht nur ein Lager für unnötige Dinge, Müll und Baumaterialien, sondern ein praktischer und schön gestalteter Raum. Vor allem die Tendenz zur aktiven Nutzung des Balkons hat sich unter Bewohnern kleiner Wohnungen verbreitet, in denen jeder Quadratmeter von großer Bedeutung ist.

Balkone und Loggien werden als Lounge-Bereiche, Arbeitszimmer und sogar an Wohnräume angebunden. Am häufigsten wird dieser Raum jedoch für den Anbau von Setzlingen und die Einrichtung eines Wintergartens in einer Wohnung genutzt. Zu diesem Zweck ist es notwendig, bei der Reparatur eines Balkons nicht nur über Innenlösungen nachzudenken, sondern auch über funktionale – zum Beispiel, wie man Pflanzen genau anbaut. Die häufigste Lösung für dieses Problem ist die Verwendung gewöhnlicher Blumenkästen.

Ein schöner Blumenbalkon ist eine Dekoration jeder Fassade eines grauen Standardhochhauses. Damit Zierpflanzen in einem solchen Raum normal wachsen können, müssen Sie neben der ständigen Pflege auch die richtigen Kästen zum Anpflanzen auswählen. Heutzutage ist der Plastikkasten für Blumen am beliebtesten. Gleichzeitig können Kunststoffkästen in unterschiedlichen Modifikationen produziert werden – mit Befestigungen für Handläufe, Bodensysteme auf Rädern und ausgestattet mit automatischer Bewässerung. Abhängig vom erwarteten Standort der Pflanzen müssen Sie Blumenkästen auswählen.

Blumenkästen haben mehrere Vorteile, die nicht nur die Fassade verschönern.

  • Blumenkästen sind extrem vielseitig und ermöglichen eine Vielzahl von Designs.
  • Es gibt eine unendliche Anzahl von Blumen, die in Blumenkästen gedeihen, die helfen können, den perfekten Farbakzent an der Außenseite Ihres Hauses zu setzen.
  • Diese kreativen Gefäße können auch Tiefe und Dimension zu Ihren Fenstern hinzufügen.

Allerdings kann die Wahl des richtigen Blumenkastens und die Auswahl der Fenster, an denen sie angebracht werden sollen, schwierig sein. Bevor Sie mit diesem Projekt beginnen, ist es wichtig, diese Frage zu beantworten.

An welchen Fenstern soll ein Blumenkasten angebracht werden?

Die Antwort auf diese Frage ist einfach – Sie können an JEDEM Ihrer Fenster Blumenkästen anbringen. Wichtig ist nur, dass Sie die richtige Größe des Blumenkastens für Ihr Fenster wählen. Behalten Sie diese drei Dinge im Hinterkopf:

  1. Kleinere Blumenkästen sollten Sie an kleinen Fenstern anbringen, größere Blumenkästen an größeren Fenstern.
  2. Die Höhe des Kastens sollte etwa 25 Prozent der Höhe Ihres Fensters betragen.
  3. Schließlich sollten Sie die Menge an Sonnenlicht berücksichtigen, die das Fenster erhält, bevor Sie einen Blumenkasten auswählen. Wenn das Fenster den ganzen Tag über direktes Sonnenlicht erhält, sollten Sie keinen Blumenkasten aus Metall oder in dunklen Farben wählen.

Sorten von Blumenkästen

Da Blumenarrangements in der Balkongestaltung sehr beliebt sind, wird die Vielfalt der Blumenkästen unterschiedlichen Anforderungen gerecht.

Sie unterscheiden sich nach folgenden Kriterien:

  • Volumen: Es bestimmt die Anzahl der Sämlinge und deren Dichte;
  • Befestigungsart: Boden, Wand, Befestigung am Balkongeländer mit Konsolen;
  • Entwurfsmethode und Farbschema;
  • zur Herstellung verwendete Materialien und deren Gewicht: Stein, Kunststoff, Keramik, Metall, Holz usw.

Die Wahl eines Blumenkastens und seine praktische Platzierung auf dem Balkon

Bevor Sie in ein Gartengeschäft gehen und die ersten Kästen kaufen, die Ihnen aufgefallen sind, müssen Sie über einige wichtige Nuancen ihres Standorts auf dem Balkon nachdenken.

Zuallererst müssen Sie die Größe des Balkons selbst mit der Größe der gewünschten Kästen korrelieren, denn wenn Sie einen Kasten kaufen, der zu breit oder in der Höhe ungeeignet ist, „frisst“ es viel Platz auf dem kleinen Balkon.

Das Nächste, was Sie bei der Auswahl und Platzierung von Blumenkästen auf dem Balkon beachten sollten:

  • Für einen offenen Balkon ist es am bequemsten, die Kästen an den Halterungen zu installieren. Sie können für Geländer, für Wände oder für Deckenhaken abgehängt werden. In diesem Fall ist es wichtig, die Festigkeit der Balkonkonstruktionen zu berücksichtigen;
  • Wenn der Balkon verglast ist, gibt es mehr Möglichkeiten zum Aufstellen von Kästen. Neben der oben genannten Option mit Halterungen können Sie an den Seitenwänden des Balkons ein Regal anordnen oder Regale daran hängen. Darüber hinaus können Sie Kästen auf Podesten installieren, wenn die Größe des Balkons dies zulässt;
  • Kästen sollten den Ein- und Ausgang des Balkons nicht blockieren sowie das Öffnen der Fensterflügel beeinträchtigen, wenn sie verglast sind. Es ist wichtig, über die gesamte Länge des Balkons genügend Platz für freie Bewegung zu lassen.
  • Es ist besser, abgehängte Strukturen nicht in der Mitte der Decke oder an den Rändern des Eingangs zu platzieren, da in diesen Fällen mit hoher Wahrscheinlichkeit ständig mit dem Kopf gegen Blumentöpfe und Kästen geschlagen wird.
  • Es wird nicht funktionieren, eine große Anzahl von Kästen auf dem Balkon anzuordnen, da dafür bestimmte Belastungsstandards gelten. Denken Sie daran, dass sich die Kästen mit Erde füllen, also berechnen Sie am besten im Voraus, wie viele Kästen Sie auf Ihrem Balkon platzieren können. Für Loggien gibt es solche Einschränkungen nicht.

Wenn Sie vor Ort keine Auswahl treffen können, sehen Sie sich die Produktkataloge in speziellen Prospekten oder auf der Website des Ladens an. Dies wird Ihnen helfen, sich sofort mit dem gesamten Sortiment, den Warenpreisen und der Einschätzung der am besten geeigneten Optionen vertraut zu machen.

Die Wahl der Kästen hängt auch davon ab, ob Sie sich im Inneren des Balkons an einen bestimmten Stil halten. Sie finden eine Vielzahl von Optionen für Kästen mit verschiedenen Farben, Texturen und aus verschiedenen Materialien.

Es gibt auch Optionen für Blumenkästen, die über eine automatische Bewässerungsfunktion oder einen zusätzlichen Wassertank verfügen. Diese Kästen kosten ein Vielfaches mehr, aber sie ermöglichen es Ihnen, sich keine Sorgen um Ihre Blumen zu machen, wenn Sie die Wohnung für längere Zeit verlassen (in den Urlaub fahren, aufs Land usw.).

Woraus können Blumenkästen bestehen?

  • Die beliebteste Option, die in absolut jedem Gartengeschäft zu finden ist, ist ein Plastikkasten für Blumen oder Setzlinge. Ein großes Plus solcher Kästen ist eine große Auswahl an Farben und Imitationen (Holz, Korbweide, Marmor usw.), Größen sowie das geringe Gewicht. Dadurch eignen sich Kunststoffkästen am besten für Balkone.
  • Eine andere Möglichkeit sind Weidenkästen oder Weinkästen. Sie sind teurer, sehen aber am ästhetischsten aus. In solchen Kästen müssen Sie zwar über Abdichtungen und Löcher zum Ablassen von überschüssigem Wasser nachdenken, wenn Sie einen Blumengarten darin anpflanzen möchten. Aber es ist viel einfacher, sie in Verbindung mit Plastikkästen eine Nummer kleiner zu verwenden, so dass Sie ein gewöhnlicher Kasten mit einem schönen Korbkasten verschließen können.
  • Blumenkästen aus Holz passen gut zu allen architektonischen Stilen. Sie können bemalt und an jede Größe und Form angepasst werden. Sie sind jedoch anfällig für Fäulnis und haben eine kürzere Lebensdauer als Kästen aus anderen Materialien, es sei denn, Sie fügen eine Metall- oder Kunststoffeinlage hinzu. Holzkästen sind aufgrund der Eigenschaft von Naturholz, bei Einwirkung von Wasser und Erde seine Ästhetik zu verlieren, weniger beliebt. Im Gegensatz zu Plastikkästen können diese Kästen nicht einfach abgewischt werden, damit sie wie neu aussehen. Aber die Verwendung von Kästen, die im Design einer Mini-Hecke ähneln, um Blumentöpfe darin zu platzieren, ist eine sehr originelle Option, die Ihrem Balkon zusätzlichen Komfort verleiht. Zypressen, Zedernholz, Rotholz und Teakholz sind sehr empfehlenswerte Materialien für diese Art von Blumenkästen am Fenster. 
  • Keramikkästen und Blumentöpfen werden auch gerne verwendet, um darin auf dem Balkon Blumen zu züchten. Dabei ist jedoch die Belastung der Böden zu berücksichtigen, da es sich um ein sehr schweres Material handelt. Solche dekorativen Blumenbehälter eignen sich bestens für geräumige Loggien.
  • Aber Töpfe und Kästen aus Ton – und noch besser – Gips können auch auf einem kleinen Balkon sicher installiert werden. Die Hauptbedingung ist die Abdichtung zwischen dem nassen Boden und der Innenfläche des Behälters. Dazu können Sie Farbe auf Wasserbasis oder einen gewöhnlichen Film verwenden.
  • Blumenkästen aus Metall verrotten nicht und werden auch nicht von Insekten angegriffen. Sie sind sehr stabil und langlebig und passen zum Design jedes modernen Hauses. Allerdings kann das Rosten ein Problem sein. Mittlerweile sind rostfreie und leichte Blumenkästen aus Aluminium extrem teuer.
  • PVC-Blumenkästen sind eine neue Innovation. Sie sind lackierbar und individuell anpassbar mit einer lebenslangen Garantie auf Verrottungsfreiheit und Insektenresistenz. Außerdem bieten sie dem Kunden die Möglichkeit der Selbstbewässerung für eine einfache Wartung, wenn er nicht zu Hause ist. Mit einer sicheren Installation und kundenspezifischen Größen bis zu 5 Meter Länge, verzieht sich diese spezielle Art von Blumenkästen und Pflanzgefäßen im Winter nicht und bricht auch nicht bei Frost. Mit großer Rücksicht auf seine Vielseitigkeit, PVC-Blumenkästen sind als die häufigsten Entscheidungen zu gehen für.
Ich möchte darauf hinweisen, dass es besser ist, Kunststoffstrukturen für hängende Behälter zu verwenden, da sie am leichtesten sind. Wenn sich die Blumen auf dem Balkonboden befinden, reicht ein Holz- oder Keramikbehälter. Gleichzeitig muss neben dem Gewicht des Behälters selbst die Masse des darin befindlichen Bodens berücksichtigt werden, insbesondere wenn er nach dem Gießen nass ist.

Worauf Sie bei der Auswahl von Blumenkästen achten sollten

Es gibt sechs Hauptkriterien, die die richtige Wahl der Kästen bestimmen, in denen Blumenarrangements auf dem Balkon gepflanzt werden.

Drainage des Blumenkastens

Das Vorhandensein von Drainagelöchern ist eine Voraussetzung, von der die Lebensfähigkeit aller Balkonpflanzen maßgeblich abhängt. Achten Sie auf die Größe dieser Löcher im Boden des Kastens: Sie müssen groß genug sein, um überschüssiges Wasser durchzulassen und ein Verstopfen zu verhindern. Dies schützt die Wurzeln vor Staunässe und Fäulnis. Das Fehlen solcher kann zum Absterben von Pflanzen führen. Schließlich kann überschüssiges Wasser nach der Bewässerung nicht abfließen und das Wurzelsystem verrottet.

Ist noch ein kleines Loch vorhanden, verstopft es schnell und lässt kein Wasser mehr durch. Die Größe des Ablauflochs hängt von der Größe des Kastens selbst ab. Die Mindestgröße der Ablauflöcher sollte bei kleinen Kästen 1 cm und bei größeren Kästen 1 cm nicht unterschreiten. Wenn Sie auf einen Kasten ohne Ablauflöcher stoßen, können Sie diese selbst bohren, es besteht jedoch die Gefahr, dass sie beim Bohren aufplatzt. Achten Sie daher beim Kauf sofort auf das Design des Kastens.

Wichtig! Das Verlegen von Blähton auf dem Boden von Behältern schließt das obligatorische Vorhandensein von Entwässerungslöchern im Boden der Kästen nicht aus!

Gewicht des Blumenkastens

Obwohl Balkone mit einer gewissen Sicherheitsmarge gebaut werden, sollten schwere Eichenkübel oder steinerne Sommerhäuser vermieden werden. Die Gartenbranche ist voll von einer Vielzahl von Texturen für Kästen, so dass Sie leicht einen Plastikblumenkasten aufnehmen können, der leicht ist, sich aber nicht von einem Stein unterscheidet.

Zudem sind diese Kästen oft mit Rollen ausgestattet und gewinnen an Mobilität. Solche Polymerharze, die bei der Herstellung von Balkonkästen verwendet werden, wiederholen nicht nur die äußeren Eigenschaften von Keramik oder Stein, sondern zeichnen sich auch durch ihre Festigkeit, Frostbeständigkeit und Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen aus.

Materialporosität des Blumenkastens

Aus Gewohnheit versuchen wir am häufigsten, Keramikkästen für Blumen zu kaufen, was unsere Wahl dadurch motiviert, dass dieses Material die Erde atmen lässt. Keramikkästen sorgen natürlich für eine natürliche Atmung des Bodens und der Pflanzenwurzeln, berücksichtigen jedoch nicht, dass sich die Kästen auf dem Balkon befinden, d. h. sie werden häufiger vom Wind verweht und von der Sonne versengt, wodurch Bedingungen für eine schnelle Austrocknung des Bodens geschaffen werden.

Häufiges Gießen hilft in dieser Situation nicht, da der Erdklumpen nicht durch Wasser benetzt wird, das an den Wänden des Kastens in die Palette fließt. Auf dem Balkon ist also kein Platz für Keramik-Blumenkästen. Hier sind Materialien wie Kunststoff oder Polymerharz besser geeignet. Die beste Lösung für den Balkon sind Polyplastikkästen, in denen Pflanzenzusammensetzungen effektiv mit Feuchtigkeit gesättigt werden.

Farblösung des Blumenkastens

Niemand argumentiert, dass sich die Farbe der Kästen harmonisch in die Farbgebung des Balkons einfügen sollte, dies gilt jedoch nur für den Fall, dass die Sonnenstrahlen selten darauf fallen.

Die Farbwahl hängt direkt davon ab, zu welcher Seite der Balkon ausgerichtet ist. Wenn der Balkon auf der Sonnenseite liegt, sollte die Farbe der Kästen nie dunkel sein. Überhitzung ist sehr schädlich für Pflanzenwurzeln, und das passiert, wenn die Kästen auf dem Balkon eine dunkle Farbe haben. Bei der südlichen Platzierung werden für die Kästen helle Farbtöne verwendet, die vor Überhitzung des Wurzelsystems schützen.

Dunkle Farben für Kästen fördern die Wärmespeicherung und eignen sich hervorragend auf nördlichen Balkonen. Neben diesen Überlegungen sollte die Farbgebung mit der Gestaltung des Balkons selbst harmonieren.

Montagemethoden des Blumenkastens

Die Besonderheit der Befestigung von Blumenkästen. Konsolkonstruktionen können nicht nur an den Geländerplatten der Balkone befestigt werden. Diese Art, sie zu platzieren, ist zweifellos klassisch, aber sie macht den Nachbarn Sorgen und belastet den Zaun zusätzlich.

Eine ausgezeichnete Alternative besteht darin, sie an den Wänden des Hauses selbst zu montieren. Das ist originell und sicher zugleich, da es den Balkon selbst deutlich entlastet. Außerdem fällt der Kasten bei Wind und Regen nicht herunter.

Vielleicht hätte dieser Teil an erster Stelle stehen sollen, denn eine hochwertige Befestigung schwerer Kästen ist für die Gesundheit und das Leben derer, die unter Ihrem Balkon gehen, sehr wichtig. Es müssen nicht alle Container am Balkongeländer befestigt werden. Hier kann eine Alternative die Hauswand sein, und große Blumenkästen sehen auf dem Boden toll aus.

Feuchtigkeitsauffangwannen des Blumenkastens

Pflichtpaletten für Blumenkästen. Stimmen Sie zu, keiner der Nachbarn wird das Wasser aus Blumenkästen mögen und der Boden Ihres Balkons wird nicht durch Feuchtigkeit nass. Es gibt Kästen mit herausnehmbaren Paletten oder Verbundpaletten, die Teil des Designs des Pflanzenbehälters selbst sind. Letztere Option wird häufig zum Aufhängen von Kästen, Pflanzgefäßen und Töpfen verwendet.

Blumenkästen mit Geländerbefestigung

Der Hauptzweck solcher Blumenkästen besteht darin, Pflanzen auf das Geländer eines offenen Balkons zu stellen. Wie üblich werden solche Kästen mit speziellen Metallhaltern befestigt. Je nach Form und Befestigungsart können solche Konsolen sowohl außerhalb des Balkonraums als auch innen verwendet werden.

Wenn ein schmaler Behälter zum Pflanzen von Blumen verwendet wird, ist es besser, die Pflanzen in einer Reihe zu pflanzen. Die zweireihige Bepflanzung von dekorativen Balkonblumen kann nur in breiten und geräumigen Kästen erfolgen. Der optimale Behälter ist 180 mm tief und breit.

Boden Blumenkästen

Neben dem Geländer sind Zierpflanzen perfekt auf der Bodenfläche des Balkons platziert. Bodenkästen sind perfekt für große Blumensträucher. Der Einfachheit halber werden solche Behälter auf Ständern mit Rädern gestellt. Neben Blumen gedeihen Gemüsepflanzen in solchen Gerichten gut.

Wenn der Balkon eine offene Struktur hat, ist es sehr wichtig, dass die Blumenkästen sicher befestigt sind. Dies liegt daran, dass bei einem Windstoß oder starken Regenfällen Boxen aus großer Höhe eines mehrstöckigen Gebäudes einfach zu Boden stürzen können.

Blumenkästen mit automatischem Bewässerungssystem

Blumenkästen mit automatischer Bewässerung sind mit einem Wasserreservoir ausgestattet, das durch Kapillarrohre durch die Drainageschicht zum Wurzelsystem der Blüte fließt. Damit ein solches Bewässerungssystem jedoch vollständig funktioniert, müssen die Wurzeln der Pflanze die erforderliche Länge im Boden erreichen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Pflanzen wie gewohnt gegossen.

Wenn Sie sich für Blumenkästen mit einem automatischen Kapillarbewässerungssystem entscheiden, können Sie nach dem Befüllen des Wassertanks fast 3 Monate lang die Blumenpflege auf dem Balkon vergessen. Nach dem Kauf eines solchen Blumenkastens müssen Sie Ihre Lieblingsblumen darin pflanzen und ihr Aroma während der Blüte genießen.

5 Dinge, die Sie bei der Bepflanzung eines Blumenkastens beachten sollten

Behalten Sie einige grundlegende Gestaltungsprinzipien im Hinterkopf und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Verwenden Sie Wiederholungen bei Ihrer Bepflanzung

Wiederholungen sind eine narrensichere Methode, um einen zusammenhängenden Look in einem Blumenkasten zu schaffen. Zum Beispiel 5 Meter lange Kasten ist mit sich wiederholenden Gruppen von Efeuballen, Chartreuse Coleus und weißem Caladium bepflanzt, um ein Gefühl von Fluss und Ordnung zu schaffen.

Wählen Sie einen Brennpunkt

Wenn Sie sich zuerst für ein Mittelstück entscheiden, wird der Rest Ihrer Pflanzenauswahl an den richtigen Platz fallen.

Denken Sie über Textur nach

Die Formunterschiede sorgen dafür, dass jede Pflanze hervorsticht, obwohl der Kasten dicht gepackt ist.

Bleiben Sie konsistent

Versuchen Sie, eine einzige Farbpalette für Bepflanzungen rund um Ihr Haus zu wählen. Wenn Ihr Blumenkasten in der Nähe eines Esstisches im Freien steht, können Sie duftende Kräuter wie Thymian, Oregano und Minze als Füllung hineinstecken.

Pflanzen Sie mit Zuversicht

Solange Sie daran denken, einen Thriller, einen Spiller und einen Füller zu verwenden, die alle die gleichen Lichtanforderungen haben, können Sie einen vollen, farbenfrohen Blumenkasten zusammenstellen. Behalten Sie Gartengestaltungselemente in kleinerem Maßstab im Hinterkopf, und geben Sie Ihrem Kasten reichlich Wasser, damit die Pflanzen den ganzen Sommer über glücklich sind.