Brunnenpumpe Test 2021: Die besten 5 Brunnenpumpen im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Tiefbrunnenpumpe Tiefbrunnenpumpe
  • Max. Druck : 6,3 bar
  • Länge/ Durchmesser: 1001 mm x 90 mm
  • Sandverträgliche Tiefbrunnenpumpe
AUCH EINE GUTE WAHL
Hengda Hengda
  • Hochwertiges Material
  • Leistungsstark und geräuschlos
  • Maximale Fördermenge: 4m³/h
AUCH EINE GUTE WAHL
Einhell GC-DW 1000Einhell GC-DW 1000
  • Die robuste Basispumpe
  • Hochwertige Einzelkomponenten
  • Hochwertige Gleitringdichtung
TiefbrunnenpumpeTiefbrunnenpumpe
  • 20 Meter Kabel
  • Durchmesser 75/1160 mm
  • Pumpe ist sandverträglich
CLGardenCLGarden

 

  • Fördermenge regelbar
  • 2 Meter Anschlusskabel von Pumpe zu LED Ring
  • max. 9,5 Watt

Wählen Sie die besten Brunnenpumpen

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Brunnenpumpen

1 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten Tiefbrunnenpumpe, 100.00% Hengda, 0.00% Einhell GC-DW 1000, 0.00% Tiefbrunnenpumpe und 0.00% CLGarden. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

In den Städten und Vororten haben die Menschen praktisch ununterbrochenen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Aber wenn Sie in einem der Millionen Häuser in Deutschland leben, die auf einen Brunnen angewiesen sind, können Sie sich den Luxus nicht leisten, Ihre Wasserversorgung als selbstverständlich anzusehen. In Gebieten mit kommunaler Wasserversorgung ist die lokale Regierung für die Regulierung und Aufrechterhaltung des Dienstes verantwortlich. Wenn etwas schiefgeht, z. B. wenn eine Wasserleitung bricht, kommen die Reparaturarbeiter schnell zur Hilfe. Wenn Ihr Haus jedoch aus einem privaten Brunnen gespeist wird und etwas schiefläuft – wenn der Brunnen nicht genug oder gar kein Wasser liefert -, dann ist das Ihr Problem, und zwar ganz allein Ihr Problem.

In vielen Gegenden ist eine Wasserpumpe für den Hausgebrauch notwendig, um einen gleichmäßigen Wasserfluss für den Hausgebrauch zu gewährleisten. Egal, ob Sie einen guten Druck zum Duschen, für die Wasserentnahme aus einem Brunnen oder für die Bewässerung Ihres Rasens benötigen, eine Brunnenpumpe kann dies ermöglichen. Bei der großen Auswahl an Brunnenpumpen für den Hausgebrauch kann es jedoch schwierig sein, sich für die beste Wasserpumpe für Ihre Bedürfnisse zu entscheiden. 

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie sich für eine Brunnenpumpe entscheiden können und welche Faktoren Sie dabei berücksichtigen sollten. 

Was ist eine Brunnenpumpe?

In städtischen und vorstädtischen Gebieten haben die meisten Menschen praktisch ständigen Zugang zu sauberem Trinkwasser. In ländlicheren Gebieten sind jedoch Millionen von Haushalten auf Brunnen für ihre Wasserversorgung angewiesen. Eine Brunnenpumpe ist ein elektromechanisches Gerät, das nach dem Bohren oder Graben eines Brunnens installiert wird. Ihr Zweck ist es, das Wasser aus dem Brunnen in Ihr Haus zu pumpen. Ein Elektromotor treibt ein Laufrad oder eine Zentrifugalpumpe an, die das Wasser aus dem Brunnen durch eine Düse oder ein Rohr drückt.

Es gibt sie in einer Vielzahl von Größen, und die beste Größe für Ihr Haus hängt von drei Hauptfaktoren ab:

  • Die Größe Ihres Grundstücks
  • Wie viel Wasser Ihr Haushalt verbraucht
  • Wie viele Sanitäreinrichtungen Sie in Ihrem Haus haben

Ausführlichere Informationen zur Auswahl der richtigen Pumpengröße finden Sie weiter unten in diesem Leitfaden.

Wie funktioniert eine Brunnenpumpe?

Die Brunnenpumpe pumpt das Wasser aus dem Brunnen in einen Vorratstank, in dem es gespeichert wird, bis Sie es benötigen. Wenn der Motor in Betrieb ist, saugt er Wasser in die Pumpe, die es dann in einen Druckbehälter an die Oberfläche drückt.

Wenn Wasser in diesen Drucktank gepumpt wird, erhöht sich der Luftdruck im Tank, bis er einen bestimmten voreingestellten Wert erreicht, der zwischen 40 und 60 psi liegt. Wenn Sie einen Wasserhahn in Ihrem Haus aufdrehen, drückt die Kraft des nachlassenden Luftdrucks im Tank das Wasser durch die Rohrleitungen. Sobald der Luftdruck auf etwa 40 psi sinkt, schaltet sich die Pumpe wieder ein, und die Pumpe beginnt sofort, mehr Wasser in den Speichertank zu drücken.

Nützliches Video: Die 4 besten Brunnenpumpen