Pool Reinigungsset Test 2021: Die besten 5 Pool Reinigungssets im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Tencoz SpaTencoz Spa
  • Premium-Qualität
  • Einfach zu bedienen und zu tragen
  • Mehrzweckbürste
AUCH EINE GUTE WAHL
DWcouple  DWcouple
  • Einfache bedienung
  • Breite anwendung
  • ‎Professionelles Design, Qualitätssicherung
AUCH EINE GUTE WAHL
Intex Deluxe Intex Deluxe
  • Bestehend aus Laub- bzw. Bodenkescher
  • Materialart ‎Aluminium
  • Saugschlauch Länge 750 cm
Poolset XXLPoolset XXL
  • Material: ABS
  • Technische Daten für Blattskimmer
  • Rahmenmaterial: PP
Intex Pool Maintenance  Intex Pool Maintenance

 

  • Venturi-Prinzip
  • Laub- bzw. Bodenkescher
  • Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Wählen Sie die besten Die besten Pool Reinigungssets

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Pool Reinigungssets

2 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

50.00% der Benutzer wählten Tencoz Spa, 0.00% DWcouple, 0.00% Intex Deluxe, 0.00% Poolset XXL und 50.00% Intex Pool Maintenance. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Schwimmbäder sind eine tolle Möglichkeit, den Sommer zu genießen, aber sie können auch sehr mühsam sein. Da kommen die Poolreinigungssets gerade recht! Sie machen die Reinigung Ihres Pools viel einfacher und schneller. Dieser ultimative Ratgeber informiert Sie über das beste Pool-Reinigungsset und bietet Ihnen Produktbewertungen, hilfreiche Tipps und Antworten auf einige der häufigsten Fragen zu diesen Sets.

Tencoz Reinigungsset für Spa Pool, 4 Teile

Mit dem Tencoz Reinigungsset für Spa Pool haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihren Whirlpool in Schuss zu halten! Dieses Set besteht aus einem Skimmernetz, einer Schwammbürste, einer Waschmaschine und 3 Stäben, die alle aus hochwertigem PP-Material hergestellt sind und eine lange Lebensdauer haben.

Das Skimmer-Netz ist ideal zum Aufsammeln von Blättern und Schmutz von der Wasseroberfläche und dem Poolboden. Die Schwammbürste ist ideal zum Schrubben von Flecken und Schmutz an den Wänden und am Boden des Schwimmbeckens.
Dank des reißfesten Designs ist dieses Set eine tolle zeitsparende Alternative zu herkömmlichen Reinigungsmethoden. Also, warten Sie nicht – bestellen Sie Ihr Tencoz Reinigungsset für Spa Pool noch heute!

Vorteile
  • Pflegezubehör für Whirlpools;
  • Set besteht aus Skimmer-Netz, Schwammbürste, Waschmaschine und 3 Stäben;
  • hergestellt aus hochwertigem PP-Material;
  • auf Haltbarkeit getestet;
  • reißfest und zeitsparend;
  • ideal für Pool, Spa, Teich und Whirlpool;
  • kann leicht Blätter und Schmutz aufnehmen;
  • tragbares und praktisches Set;
  • zum Entfernen von Flecken und Schmutz von den Wänden und dem Boden des Pools;
  • für die schnelle und gründliche Reinigung;
  • Schrubber mit starken Borsten.

Nachteile
  • Nicht für tiefe Schwimmbecken geeignet;
  • Kunststoff-Halteösen.


DWcouple Komplettset für die Poolreinigung

Das DWcouple Komplettset für die Poolreinigung ist perfekt, um Ihren Pool sauber und glänzend zu halten. Es enthält einen Bodensauger, einen Skimmer und Reinigungshandschuhe. Es funktioniert ohne elektrische Teile oder Batterien – es wird durch den Wasserdruck selbst angetrieben.

Dieses Set ist außerdem sehr einfach zu handhaben. Die beiden Räder machen das Manövrieren zum Kinderspiel, und die 5-teiligen Stangengriffe bieten viel Länge und Komfort bei der Reinigung großer Becken. Und dank seiner kompakten Größe und seines geringen Gewichts können Sie ihn überall hin mitnehmen. Verbringen Sie also keine weitere Minute mit der Reinigung Ihres Pools – holen Sie sich das DWcouple Komplettset für die Poolreinigung!

Vorteile
  • Lieferung mit Bodensauger für den Pool;
  • enthält Skimmer und Reinigungshandschuhe;
  • funktioniert ohne elektrische Teile und Batterien;
  • wird durch den Wasserdruck angetrieben;
  • einfache Konstruktion;
  • einfache Handhabung;
  • kann an einen normalen Gartenschlauch angeschlossen werden;
  • kein Filtersystem erforderlich;
  • keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich;
  • 2 Räder zum leichten Manövrieren des Staubsaugers;
  • 5-teilige Stielgriffe;
  • ausreichende und bequeme Grifflänge;
  • kompakte Größe
  • leichtes Gewicht;
  • für die Reinigung von Pools, Spas, Springbrunnen, Wasserfällen, Teichen;
  • für kleine und große Pools.

Nachteile
  • Kunststoffteile;
  • zu lange Griffe für Kinder.


Intex Deluxe Kit für die Poolpflege, 5 Teile

Möchten Sie Ihren Pool mit Leichtigkeit und Bequemlichkeit in Schuss halten? Entscheiden Sie sich für das Intex Deluxe Kit für die Poolpflege! Dieses praktische fünfteilige Set enthält einen Staubsauger, einen Kescher, eine Poolbürste, eine Filterpumpe und einen Bodenreiniger – alles, was Sie brauchen, um Ihren Pool sauber und frei von Verunreinigungen zu halten.

Mit der Aluminium-Teleskopstange erreichen Sie auch schwer zugängliche Stellen, und dank des geringen Gewichts können Sie sie überallhin mitnehmen. Die Länge der Stange beträgt 279 cm. Warum also warten? Holen Sie sich noch heute ein Deluxe Kit für die Poolpflege!

Vorteile
  • enthält Staubsauger, Netz, Poolbürste;
  • kommt mit Aluminium-Teleskopstange;
  • funktioniert durch Anschluss an den Gartenschlauch;
  • Filterpumpenleistung von 3 l/h;
  • Bodenreiniger mit integriertem Filtersieb;
  • Schlauchlänge 750 cm;
  • kompaktes Set;
  • Leichtgewicht;
  • hergestellt aus robustem Kunststoff.

Nachteile
  • Weitmaschiges Netz;
  • kurze Borsten.


vidaXL: XXL-Poolreinigungsset

Dieses XXL-Poolreinigungsset ist perfekt, um Ihr Schwimmbad die ganze Saison über sauber und klar zu halten! Es enthält einen ABS-Saugkopf, einen Blattskimmer, eine Breitwandbürste, ein feines Pad, einen extrudierten Dreifachstab, einen Schlauch, 2-in-1-Messstreifen, ein Thermometer, einen Testbehälter für Chlortabletten und Seitenbürsten.

Der Saugkopf ist so konzipiert, dass er schnell und einfach Schmutz und Ablagerungen vom Boden Ihres Schwimmbeckens entfernt. Der Blattskimmer hat einen PP-Rahmen und eine Edelstahlklinge, um die Wasseroberfläche abzuschöpfen. Die breite Wandbürste hilft beim Abschrubben von Algen und Schmutzablagerungen an den Seiten Ihres Schwimmbeckens. Und mit dem feinen Pad können Sie die Oberflächen Ihres Schwimmbeckens nach der Reinigung polieren.

Vorteile
  • Lieferung mit ABS-Saugkopf;
  • Schaufelskimmer mit PP-Rahmen;
  • breite Wandbürste;
  • feines Pad mit geformtem Griff;
  • stranggepresste Dreifachstange;
  • wird mit Schlauch geliefert;
  • 2-in-1-Messstreifen;
  • Thermometer;
  • Testkoffer für Chlor;
  • inklusive Seitenbürsten.

Nachteile
  • kurzer Schlauch;
  • nur für Pools.


Intex Set für die Poolreinigung, 3 Teile

Dieses dreiteilige Intex-Set für die Poolreinigung ist ideal, um die Wände und den Boden Ihres Pools sauber und frei von Schmutz und Blättern zu halten. Das Set besteht aus einem Netz und einem Bodensauger, die beide mit einer Teleskopstange ausgestattet sind, mit der Sie alle Ecken Ihres Pools erreichen können.

Der Staubsauger kann einfach an Ihren Gartenschlauch angeschlossen werden, was die Reinigung bequem und effektiv macht. Das Set besteht aus robustem Aluminium und Nylon und kann für alle Arten von Schwimmbecken verwendet werden. Es ist eine einfache und bequeme Möglichkeit, Ihren Pool bei Bedarf zu reinigen.

Vorteile
  • Lieferung mit Netz und Bodensauger;
  • ausgestattet mit einer Teleskopstange;
  • für den Boden und die Wände des Schwimmbeckens geeignet;
  • Anschluss des Staubsaugers an den Gartenschlauch;
  • hergestellt aus Aluminium und Nylon;
  • kann für alle Arten von Schwimmbecken verwendet werden.

Nachteile
  • große Netzmaschen;
  • ohne Bürste.
  • Einkaufsführer


Pool Reinigungsset-Kaufberatung

Warum müssen Sie Ihr Schwimmbecken reinigen?

Der Grund, warum Sie Ihren Pool reinigen müssen, ist, dass Ihr Pool dadurch gesund, sicher und einsatzbereit bleibt. Je weniger Zeit Sie für die Reinigung aufwenden müssen, desto besser, denn dann haben Sie mehr Zeit zum Schwimmen oder zum Entspannen am Beckenrand. Es gibt zwei Arten von Schwimmbecken – unterirdische und oberirdische. Beide haben unterschiedliche Anforderungen in Bezug auf die Wartung, also lesen Sie sich bitte sorgfältig durch!

Erdverlegte Schwimmbecken werden in den Boden eingelassen und bestehen in der Regel aus Zement oder Guss. Sie können entweder eine Vinylauskleidung oder eine Betonauskleidung der Wände, des Bodens und der Stufen einbauen lassen. Der Pool sollte zu mindestens 80 % mit Wasser gefüllt sein. Es gibt nichts Ärgerlicheres, als wenn sich Ihr Reinigungspersonal darüber beschwert, dass es nicht genug Wasser herausbekommt (obwohl einige eingebaute Pools eine vollständige Entleerung erfordern).

Um ein Bodenschwimmbecken zu pflegen, müssen Sie es regelmäßig absaugen; das bedeutet, dass Sie den Schmutz entfernen müssen, der in den Boden gesunken ist und sonst Probleme wie Algenwachstum verursacht. Mit automatischen Saugern geht das viel schneller, vor allem in Zeiten, in denen niemand da ist, der bei der manuellen Reinigung hilft – aber sie sind auch teurer!

Oberirdische Pools sind viel pflegeleichter, da sie nicht in den Boden eingelassen sind. Sie bestehen normalerweise aus Aluminium, Vinyl oder Stahl und Kunststoff. Diese Pools müssen manuell gereinigt werden, es sei denn, Sie investieren in einen Reinigungsroboter – was wirklich erstaunlich ist! Das Beste an diesen Robotern ist, dass sie für die meisten Budgets sehr erschwinglich sind und außerdem Zeit sparen, da keine mühsame Arbeit mehr anfällt.

Sie müssen Ihren Pool regelmäßig absaugen, um das Wasser sauber, klar und frei von Schmutzpartikeln zu halten, die schädlich sein können, vor allem, wenn sie Chemikalien in Ihr Wasser abgeben. Ein automatischer Sauger macht die Arbeit weniger anstrengend, ist aber nicht notwendig, wenn Sie nur kleine oberirdische Schwimmbecken haben (weniger als 365 cm).

Je tiefer das Becken ist, desto mehr Arbeit macht die Wartung. Im Allgemeinen sollten Sie mindestens ein Poolreinigungsset in Ihrem Arsenal haben, wenn Sie einmal Hilfe brauchen! Poolreinigungssets gibt es in verschiedenen Ausführungen und sie sind auch recht erschwinglich, so dass es keine Ausrede gibt, sie nicht in der Nähe zu haben, vor allem, wenn der Reiniger auch im Budget liegt.

Woraus kann das beste Poolreinigungsset bestehen?

Das hängt davon ab, was Sie brauchen und wie groß Ihr Pool ist. Ein einfaches Poolreinigungsset kann einen Skimmer, einen Staubsaugerkopf mit Griff, eine Teleskopstange, einen Laubrechen, einen Standardbürstenkopf (für größere Verschmutzungen) und ein Mikrofaservlies zur Entfernung von Schwebealgen enthalten.

Ein umfangreicheres System kann aus einem Handsauger, einem Saugschlauch, einer Teleskopstange, einem automatischen Fütterungsnetz, einem Verlängerungsstiel für den Laubrechen und einem Standardbürstenkopf bestehen – und zusätzlichem Zubehör wie einer Allzweckdüse/einem Umleitungsventil oder Schrubbkissen. Und wenn das noch nicht genug ist, gibt es auch noch Spezialgeräte wie Roboterreiniger oder Ultraviolett-Klärer, die gesondert geprüft werden müssen. Sie können diese Artikel auch separat kaufen, wenn Sie sich Ihr eigenes Poolreinigungsset zusammenstellen möchten.

Teleskopstange in den Poolreinigungssets: Soll ich Kunststoff oder Aluminium wählen?

Beides ist eine gute Wahl, aber es hängt von Ihren Vorlieben ab. Aluminium ist stabiler und korrosionsbeständiger als leichte Kunststoffe, aber das bedeutet auch, dass Sie viel Körperkraft benötigen, wenn Sie es in Form biegen wollen – was für manche Menschen schwierig sein kann.

Solange sie jedoch richtig gepflegt werden, ist an ihnen nichts auszusetzen. Sie haben jedoch einen großen Nachteil: Aufgrund ihrer Dicke neigen sie dazu, Luftblasen zu fangen, wenn sie unter Wasser verwendet werden (dasselbe passiert mit Metallschläuchen), was die Saugkraft noch weiter verringert – etwas, worüber sich viele Nutzer in Rezensionen beschweren.

Kunststoffschläuche sind zwar nicht so haltbar, aber zumindest besteht nicht die Gefahr, dass sie dauerhaft beschädigt werden, und sie sind viel einfacher zu handhaben. Außerdem gibt es sie in verschiedenen Farben, was lustig sein kann, wenn man seinem Poolreinigungsset eine persönliche Note geben möchte (obwohl dies kein wichtiger Faktor ist).

Letztendlich bleibt es Ihnen überlassen, für welche Art von Teleskopstange Sie sich entscheiden, aber es ist empfehlenswert, sich für Aluminiumstangen zu entscheiden, da diese insgesamt eine bessere Qualität zu bieten scheinen.

Bürsten in den Pool-Reinigungssets: Welchen Typ sollte ich wählen?

Standardbürsten sind für die meisten Menschen die erste Wahl, da sie für eine Vielzahl von Oberflächen verwendet werden können – von Vinyl bis Beton. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Größen, so dass Sie die richtige für Ihre Bedürfnisse auswählen müssen. Einige haben nach innen gebogene Borsten, damit sie enge Stellen und Ecken besser erreichen, andere haben steifere oder weichere Borsten, je nachdem, welche Art von Schmutz Sie entfernen müssen.

Es gibt auch Spezialbürsten, z. B. solche, die speziell für die Entfernung von Algen entwickelt wurden (diese haben Mikrofasern, die bei der Zersetzung der Zellen helfen), oder solche mit langen Griffen, die sich perfekt für die Reinigung von Stufen und Wänden eignen. Es kommt ganz darauf an, was für Sie und Ihren Pool am besten geeignet ist.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Verwendung der falschen Bürste mehr schaden als nutzen kann. Wenn Sie z. B. eine Bürste mit steifen Borsten auf empfindlichen Oberflächen wie Vinylfolien verwenden, können Sie Kratzer verursachen oder diese dauerhaft beschädigen. Lesen Sie also vor dem Kauf die Produktbeschreibungen sorgfältig durch – und wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Bürste Sie kaufen sollen, fragen Sie die Experten.

Laub- oder Bodennetz in den Pool-Reinigungssets: Was ist besser?

Das hängt von Ihrem Schwimmbecken ab und davon, mit welcher Art von Verschmutzung Sie normalerweise zu tun haben. Wenn viel Schmutz im Becken ist, können Laubblätter die Netze schnell verstopfen, so dass die meisten Leute stattdessen Bodenabdeckungen verwenden (sie sind auch billiger).

Wenn Ihr Hauptproblem jedoch darin besteht, dass jemand ständig Dinge ins Wasser wirft – wie zum Beispiel Hunde- oder Katzenfutter -, dann könnte ein spezieller Laubrechen praktischer sein. Er bietet zusätzliche Saugkraft beim Aufsammeln von kleinen Gegenständen aus dem Wasser, ohne die Sicht zu sehr zu behindern. Mit anderen Worten: Sie funktionieren auch dann gut, wenn sie unter Bedingungen eingesetzt werden, bei denen Netze normalerweise Probleme verursachen würden.

Staubsauger in den Pool Cleaning Kits: Welcher ist besser?

Auch hier kommt es auf Ihr Schwimmbecken an und darauf, mit welcher Art von Verschmutzungen Sie normalerweise zu tun haben. Wenn es viel Schmutz gibt, kann Laub den Staubsauger ziemlich schnell verstopfen, so dass die meisten Leute stattdessen Laubnetze verwenden (sie sind auch billiger).

Wenn Ihr Hauptproblem jedoch darin besteht, dass jemand ständig Dinge ins Wasser wirft – wie z. B. Hunde- oder Katzenfutter -, dann könnte ein spezieller Staubsauger praktischer sein. Er bietet zusätzliche Saugkraft beim Aufsammeln von kleinen Gegenständen aus dem Wasser, ohne die Sicht zu sehr zu behindern. Mit anderen Worten: Sie funktionieren auch dann gut, wenn sie unter Bedingungen eingesetzt werden, unter denen Netze normalerweise Probleme verursachen würden.

Skimmer-Netz in den Pool-Reinigungskits

Skimmernetze eignen sich perfekt zum Entfernen von Oberflächenabfällen wie Blättern, Käfern und anderen kleinen Objekten. Es gibt sie in verschiedenen Größen, aber in der Regel haben sie ein breites Netz, um das schnelle Aufsammeln von Gegenständen zu erleichtern.

Der größte Nachteil von Skimmernetzen besteht darin, dass sie nur verwendet werden können, wenn das Schwimmbecken relativ klar ist – andernfalls wird der ganze Schmutz aufgewirbelt, was die Reinigung schwieriger macht, als sie sein müsste. Wenn Ihr Schwimmbecken also schnell schmutzig wird, ist dies vielleicht nicht die beste Option für Sie. Wenn Sie jedoch ein kleineres Schwimmbecken oder ein Becken mit geringer Bepflanzung haben, ist ein Skimmernetz genau das Richtige für Sie.

Scheuerschwämme in den Pool-Reinigungssets

Scheuerschwämme sind perfekt geeignet, um Schmutz und Algen von der Oberfläche des Schwimmbeckens zu entfernen. Es gibt sie in verschiedenen Größen, aber in der Regel haben sie ein breites Netz, um das schnelle Aufsammeln von Schmutz zu erleichtern.

Die Scheuerschwämme sind an einem Griff befestigt, der das Erreichen von engen Stellen und Ecken erleichtert. Andere haben härtere oder weichere Borsten, je nachdem, welche Art von Verschmutzungen Sie beseitigen müssen.

Handschuhe in den Pool-Reinigungskits

Handschuhe sind zwar technisch gesehen kein Reinigungswerkzeug, aber sie sind ein wichtiger Bestandteil jedes Poolreinigungssets. Sie schützen Ihre Hände vor aggressiven Chemikalien und Verschmutzungen und halten sie sauber, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, während der Arbeit etwas auf die Hände zu bekommen.

Je nach Bedarf gibt es verschiedene Arten von Handschuhen – manche sind wasserdicht, andere bieten zusätzlichen Halt -, aber insgesamt sind sie ein Muss für jeden, der bei der Reinigung seines Pools sicher sein will.

Wie kann man den Pool richtig reinigen?

Die Poolreinigung ist ein wesentlicher Bestandteil der Poolpflege. Sie findet einmal pro Woche statt, kann aber auch täglich durchgeführt werden, wenn starker Algenbefall vorliegt oder wenn es andere Anzeichen dafür gibt, dass Ihr Pool zusätzliche Aufmerksamkeit benötigt, bevor Sie ein letztes Mal in dieser Saison schwimmen gehen.

Das Pool Cleaning Kit enthält alles, was Sie brauchen, um Ihren Pool und das Wasser kristallklar und frei von Verunreinigungen zu halten. Als Erstes sollte das Set eine Teleskopstange enthalten, mit der Sie problemlos jeden Zentimeter der Oberfläche erreichen können. Die Poolpflege mit einem speziellen Kit war noch nie so einfach. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  • Schritt eins – Befestigen Sie den Saugkopf oben auf der Teleskopstange;
  • Schritt zwei – schalten Sie ihn ein und stellen Sie die Geschwindigkeit entsprechend dem Verschmutzungsgrad Ihres Schwimmbeckens ein (eine langsamere Einstellung für weniger verschmutzte Becken);
  • Schritt drei: Bewegen Sie den Saugkopf um Ihr Schwimmbecken, indem Sie am tiefen Ende beginnen und sich nach außen bewegen, bis Sie das flache Wasser erreichen.
  • Schritt vier – nehmen Sie das gesamte Zubehör ab, um es separat zu reinigen;
  • Schritt fünf – spülen Sie den Staubsauger mit frischem Wasser ab, bevor Sie alles wieder zusammensetzen.

Verwenden Sie außerdem nach Möglichkeit einen Laubkescher oder einen Skimmerkorb, damit keine Pflanzenreste im Schwimmbecken zurückbleiben, wenn Sie mit der Reinigung für diese Woche fertig sind. Denken Sie daran: Tragen Sie immer eine Schutzbrille, wenn Sie in der Nähe von Schwimmbecken arbeiten, da diese scharfe Steine oder Kiesel enthalten können, die sowohl das Augenlicht als auch die Haut schwer schädigen können.

Sollten Sie die Chemikalien für die Poolreinigung verwenden?

Poolchemikalien sollten immer erst nach der Reinigung des Pools durch einen professionellen Reiniger verwendet werden, niemals vorher! Die Chemikalien können Ihre Ausrüstung beschädigen, wenn sie danach nicht ordnungsgemäß gespült oder getrocknet wird.

Am besten verwenden Sie die Chemikalien zu unterschiedlichen Tageszeiten (z. B. morgens für Chlor, abends für Algenbekämpfungsmittel), damit Sie keine Probleme mit Verdunstung oder Verdünnung aufgrund von Temperaturschwankungen im Wasser zwischen den einzelnen chemischen Behandlungen riskieren und die Wirksamkeit während der gesamten Saison gewährleistet ist.

Einige Schwimmbecken-Reinigungssets enthalten alle benötigten Chemikalien, aber prüfen Sie immer, ob diese auch wirklich enthalten sind. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Etiketten der Chemikalien und die Anweisungen sorgfältig lesen, bevor Sie sie in Ihr Schwimmbecken geben!

Schwimmbadchemikalien sind ein notwendiger Bestandteil der Schwimmbadpflege und sollten gemäß den Anweisungen des Herstellers hinzugefügt werden. Eine unsachgemäße Verwendung kann zu Schäden an Ihrem Schwimmbecken und Ihrer Ausrüstung führen. Befolgen Sie diese Tipps für eine sichere und effektive Anwendung von Chemikalien:

  • Geben Sie Chemikalien nur dann zu, wenn das Schwimmbecken leer ist oder bis unterhalb der Skimmerlinie abgelassen wurde. Dadurch wird jeglicher Kontakt mit Menschen oder Tieren vermieden.
  • Geben Sie nicht mehr als die empfohlene Dosierung eines chemischen Produkts zu. Eine Überdosierung kann schädliche Auswirkungen auf die Wasserchemie und die Ausrüstung Ihres Schwimmbeckens haben.
  • Lesen Sie das Etikett der Chemikalie sorgfältig durch, um sich über die korrekte Anwendung zu informieren, denn verschiedene Chemikalien haben einzigartige Eigenschaften, die bei unsachgemäßer Zugabe entweder miteinander reagieren oder sich zu einer giftigen Substanz verbinden können.
  • Gießen Sie flüssiges Chlor immer in einen Eimer mit Wasser, bevor Sie es direkt in das Schwimmbecken geben. Dies gewährleistet eine genaue Dosierung und verhindert Spritzer, die bei Hautkontakt mit konzentrierten Chlorlösungen Reizungen oder Verbrennungen verursachen können.

Salzsysteme erfordern die regelmäßige Zugabe von Mineralien wie Kaliumchlorid (KCL), um richtig zu funktionieren; Mineralreinigungstabletten werden jedoch in der Regel direkt in das Schwimmbadwasser gegeben. Mischen Sie niemals verschiedene Arten oder Marken von Chlorprodukten vor der Anwendung.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welches ist das beste Reinigungssystem für einen Pool?

Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage nach dem besten Poolreinigungssystem. Eine beliebte Wahl für viele Hausbesitzer ist jedoch ein Reinigungsroboter. Diese Art von Reiniger arbeitet automatisch und erfordert keine manuelle Arbeit, was ihn zu einer einfachen Option macht, um Ihren Pool sauber zu halten.

Eine weitere Option für diejenigen, die einen automatischen Poolreiniger suchen, ist ein Druckseitenreiniger. Diese Art von Reiniger wird an die Rücklaufleitung Ihrer Pumpe angeschlossen und nutzt die Kraft des Wassers, um sich im Becken zu bewegen und Schmutz und Ablagerungen wegzuschrubben.

Wenn Sie lieber manuell vorgehen, ist ein saugseitiger Poolreiniger vielleicht das Richtige für Sie. Diese Art von Reiniger wird an den Skimmerkasten Ihres Schwimmbeckens angeschlossen und saugt den gesamten Schmutz auf, mit dem er in Berührung kommt.

Lohnt es sich, Ihr Schwimmbecken zu reinigen?

Ja, natürlich! Es ist wichtig, dass Ihr Pool immer gut aussieht, vor allem, wenn Sie eine Party oder eine andere Veranstaltung planen. Selbst wenn Sie nur kleine Kinder haben, die während der Sommermonate im Wasser spielen, ist die Sauberkeit ein wesentlicher Bestandteil eines verantwortungsvollen Hausbesitzers.

Ein sauberes Schwimmbad sieht nicht nur gut aus und sorgt für gute Laune, es hat auch gesundheitliche Vorteile. Ein verschmutztes Schwimmbecken kann nicht nur unzufriedene Gäste, sondern auch Krankheiten hervorrufen.

Wie reinigen Profis Pools?

Gute Frage! Professionelle Schwimmbadreiniger verwenden eine Vielzahl verschiedener Werkzeuge und Geräte, um das Wasser in Ihrem Schwimmbad von Ablagerungen, Schmutz und allen möglichen anderen Dingen zu befreien. Manch einer mag annehmen, dass professionelle Reiniger nur mit Chemikalien arbeiten – es gibt jedoch viele Möglichkeiten, wie sie Schwimmbecken reinigen, z. B:

  • Kehren des Bodens mit speziellen Staubsaugern oder Besen;
  • Schrubben der Wände mit Hochdruckschläuchen;
  • Bürsten von Betondecks bei hartnäckigen Flecken;
  • Reinigung von Filtern durch Absaugen mit einer Maschine, die „Skimmer“ genannt wird und alles entfernt, was sich im Filterkorb verfangen hat, sowie das Entfernen größerer Teile durch Harken von Hand.

Während der Laubzeit entfernen die professionellen Reiniger auch das Laub aus den Skimmern. Die Wasserprüfung ist ein letzter Schritt am Ende jeder Poolreinigung.

Wie viel sollte ich für die Reinigung meines Pools bezahlen?

Der Betrag, den Sie für die Reinigung Ihres Schwimmbeckens bezahlen sollten, hängt von mehreren Faktoren ab. Erstens: Wie groß ist die Fläche Ihres Schwimmbeckens? Je größer es ist, desto mehr Arbeit muss für die Reinigung aufgewendet werden, und desto höher können auch die Kosten sein.

Es hängt auch davon ab, wie stark Ihr Schwimmbecken im Laufe des Jahres verschmutzt wird – wenn ständig Blätter hineingelangen oder sich häufig Algen bilden, können zusätzliche Kosten anfallen. Und schließlich, welche Art von Ausrüstung verwendet Ihr Reiniger, um seine Arbeit zu erledigen?

Was ist das beste Mittel zur Reinigung eines Schwimmbeckens?

Es gibt viele verschiedene Arten von Chemikalien, die Sie zur Reinigung Ihres Schwimmbeckens verwenden können, und die meisten Hausbesitzer, die ein Schwimmbad besitzen, setzen auf Chlor. Diese Chemikalie hilft, die Bakterien im Wasser abzutöten, die bei Verschlucken oder Kontakt mit den Augen krank machen können.

Viele Menschen verwenden auch gerne Brom als Alternative, weil es nicht so schnell verdunstet wie Chlor. Einige sind jedoch der Meinung, dass es keinen Unterschied zwischen diesen beiden Chemikalien gibt, wenn sie richtig eingesetzt werden, da dies in hohem Maße davon abhängt, wie viel von jeder Art von Chemikalie auf einmal zugegeben wird, was wiederum die Konzentration im Wasser beeinflusst.

Andere Möglichkeiten sind der chlorfreie Schock (der Cyanursäure enthält), das Algizid (das Grünalgen abtötet) oder der Klärstoff (der das Wasser klarer macht).

Nützliches Video:Intex vs Bestway Bodensauger: Wie schlagen sich die beiden Reinigungssets im Vergleich?

Schlussabsatz

Jetzt, da Sie alle Informationen über Pool-Reinigungssets haben, fällt es Ihnen leichter zu entscheiden, welches das richtige für Sie ist. Diese Kits für die Poolreinigung sind eine großartige Innovation, die Ihnen das Leben leichter macht und dazu beiträgt, dass Ihr Pool länger sauber bleibt. Aber denken Sie daran: Egal, für welches Set Sie sich entscheiden, es sollte einfach zu bedienen sein und gute Bewertungen von anderen Nutzern haben!